Terms of Use

reposiTUm unterstützt die Open-Access-Strategie der TU Wien und bietet allen ihren Angehörigen die Möglichkeit, ihre Forschungsergebnisse weltweit zugänglich zu machen. Ziele sind im Sinne der Open-Access-Policy der TU Wien die maximale Verbreitung sowie langfristige Sicherung des Zugangs zu wissenschaftlichen Dokumenten aus Forschung und Lehre. Zu diesem Zweck werden die zugehörigen Metadaten nach den FAIR-Prinzipien auffindbar (findable), zugänglich (accessible), interoperabel (interoperable) und wiederverwendbar (re-usable) gemacht.

Alle Dokumente werden vor der Freischaltung einer Prüfung durch die TU Wien Bibliothek unterzogen und erhalten in reposiTUm für die Auffindbarkeit und Zitierbarkeit dauerhafte Adressen wie z. B. Digital Object Identifiers (DOIs). Die Metadaten werden von der TU Wien Bibliothek unter Maßgabe von nationalen und internationalen Standards kuratiert und in verschiedene Bibliothekskataloge und Rechercheinstrumente sowie Suchmaschinen ausgeliefert.

reposiTUm dient auch dazu, die digitalen Sammlungen der TU Wien Bibliothek dauerhaft weltweit zugänglich zu machen und dadurch einen wertvollen Beitrag zur Forschung und Sicherung des kulturellen Erbes zu leisten.

Der Betrieb und die Weiterentwicklung von reposiTUm orientieren sich an nationalen und internationalen Empfehlungen, Standardisierungen und Initiativen wie "Open Access Infrastructure for Research in Europe" (OpenAIRE), "Confederation of Open Access Repositories" (COAR) und der "Open Archives Initiative" (OAI). Die TU Wien Bibliothek entwickelt Strategien, um die langfristige Verfügbarkeit der Dokumente sicherzustellen.

reposiTUm supports the Open Access strategy of TU Wien and offers all its members the opportunity to make their research results accessible worldwide. Under TU Wien's Open Access Policy, the goals include maximum dissemination and long-term assurance of access to academic documents from research and teaching. To this end, the 'FAIR' principles ensure that the relevant metadata are findable, accessible, interoperable and re-usable.

All documents are checked by TU Wien Bibliothek prior to release and are given permanent addresses such as Digital Object Identifiers (DOIs) in reposiTUm to ensure findability and citability. The metadata are curated by TU Wien Bibliothek in accordance with national and international standards and delivered to various library catalogues, research tools and search engines.

reposiTUm serves to make the digital collections of TU Wien Bibliothek permanently accessible worldwide, thus making a valuable contribution to research and the preservation of cultural heritage.

The operation and further development of reposiTUm is based on national and international recommendations, standards and initiatives such as the Open Access Infrastructure for Research in Europe (OpenAIRE), the Confederation of Open Access Repositories (COAR) and the Open Archives Initiative (OAI). TU Wien Bibliothek develops strategies to ensure the long-term availability of documents.

In reposiTUm werden Ergebnisse aus Forschung und forschungsgeleiteter Lehre, die in Zusammenhang mit der TU Wien stehen, gesammelt und verbreitet. Das umfasst neben Dokumenten von Angehörigen der Universität auch Werke externer Personen, die an der TU Wien bzw. unter Nutzung ihrer Infrastrukturen entstanden, verfasst oder gefördert worden sind.

Die Dokumente können text-, ton-, grafik- oder videobasiert sein. Es muss sich um wissenschaftliche Dokumente (Zeitschriftenartikel, Buchbeitrag u. a. m.) handeln, die für eine dauerhafte öffentliche Verbreitung gedacht sind. Urheberrechtliche Bestimmungen müssen dabei gewahrt bleiben.

Geeignete Dokumente für reposiTUm sind beispielsweise:

  • Volltexte vor oder nach Veröffentlichung bei einem Wissenschaftsverlag im Sinne des Gold oder Green Open Access (z. B. Preprints, Postprints)
  • Wissenschaftliche Präsentationen und Conference Proceedings
  • Hochschulschriften (Masterarbeiten, Diplomarbeiten, Dissertationen, Habilitationsschriften)
  • Buchpublikationen von TU Wien Academic Press
  • Technische Berichte
  • Digitale Forschungsmaterialien
  • Digitalisierte urheberrechtsfreie Werke

Die Bibliothek behält sich das Recht vor, an der TU Wien entstandene Dokumente, die sich nicht direkt auf die hier durchgeführte Forschung und Lehre beziehen, nicht anzunehmen bzw. nicht in reposiTUm frei zugänglich zu machen.

Results from research and research-led teaching connected with TU Wien are collected and disseminated in reposiTUm. Apart from documents produced by members of the university, this also includes works by external persons that were created, written or promoted at TU Wien or using TU Wien infrastructures.

The documents can be text-, sound-, graphic- or video-based. They must be academic documents (journal articles, book contributions, etc.) intended for permanent public distribution. Copyright regulations must be observed.

Suitable documents for reposiTUm are, for example:

  • Full texts before or after publication by an academic publisher offering gold or green open access (e.g. pre-prints, post-prints)
  • Academic presentations and conference proceedings
  • University theses (master's theses, diploma theses, dissertations, post-doctoral theses)
  • Book publications of TU Wien Academic Press
  • Technical reports
  • Digital research materials
  • Digitised copyright-free works

The library reserves the right not to accept documents produced at TU Wien that are not directly related to the research and teaching carried out at TU Wien, or not to make them freely accessible in reposiTUm.

Alle Dokumente sollen ohne Kopierschutz oder ähnlichen Zugriffsschutz hochgeladen werden; Textdokumente sollen zusätzlich als PDF/A-Format hochgeladen werden. Es soll immer die Endversion bzw. die Version hochgeladen werden, die aufgrund urheberrechtlicher Bestimmungen im Internet frei zugänglich gemacht werden darf. Ein nachträglicher Austausch von Dokumenten nach öffentlicher Freischaltung ist nur in Ausnahmefällen möglich.

Im Hochladeprozess kann eine Sperrfrist für das betreffende Dokument gesetzt werden. Sperrfristen bei Hochschulschriften müssen im Zuge der Einreichung der Arbeit beantragt werden. Nach Ablauf der angegebenen Sperrfrist ist das betreffende Dokument frei zugänglich.

All documents should be uploaded without copy protection or similar access protection; text documents should also be uploaded in PDF/A format. The final version or the version that may be made freely available on the Internet due to copyright regulations should always be uploaded. Later substitution of documents after public release is only possible in exceptional cases.

In the upload process, a retention period can be defined for the document in question. For university theses, retention periods must be requested during the submission process in TISS. After the specified retention period has expired, the document in question is freely accessible.

Der_die Rechteinhaber_in räumt der TU Wien für das jeweilige Werk das nicht ausschließliche Recht zur elektronischen Speicherung und Zurverfügungstellung ein. Zum Zwecke der Archivierung und zur Anwendung von Textmining ist es der TU Wien gestattet, dieses Dokument zu vervielfältigen und technische Änderungen vorzunehmen, sofern dies erforderlich sein sollte. Weiters hat sie das Recht zur Meldung und Weitergabe an Dritte, insbesondere zum Zwecke der Langzeitarchivierung und Nachnutzung.

Der_die Rechteinhaber_in versichert gegenüber der TU Wien, dass durch die zu veröffentlichenden Dokumente und Materialien oder Teile davon (z. B. Bilder) sowie Abstracts keine Rechte Dritter (z. B. Miturheber_in, Verlage, Drittmittelgeber) verletzt werden. In Zweifelsfällen oder bei Entstehen vermeintlicher oder tatsächlicher diesbezüglicher Rechtshindernisse verpflichtet sich der_die Rechteinhaber_in, die TU Wien hiervon unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Der_die Rechteinhaber_in stellt die TU Wien von etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

Die TU Wien Bibliothek ist berechtigt, alle Metadaten zu prüfen, zu ändern und anzureichern sowie erforderliche Änderungen an Dateien vorzunehmen, um die FAIR-Prinzipien und den langfristigen Zugang zu gewährleisten. Besagte Metadaten dürfen öffentlich und frei zur Verfügung gestellt werden; Metadaten zu gesperrten Dokumenten unterliegen Einschränkungen. Die TU Wien Bibliothek ist berechtigt, ein Wasserzeichen in Dateien einzubetten. Die TU Wien Bibliothek ist berechtigt, elektronische Dokumente, die nicht im Einklang mit den inhaltlichen Kriterien stehen, nicht freizuschalten oder zurückzuziehen. Die Entscheidung, ob ein Digital Object Identifier (DOI) oder ein anderer persistenter Identifikator (z. B. Handle) vergeben wird, obliegt der TU Wien Bibliothek.

The owner of the rights grants TU Wien the non-exclusive right to store the work in question and make it available electronically. TU Wien is permitted to copy the document and make technical changes for archiving and text mining purposes if this should be necessary. TU Wien also has the right to notify and transmit it to third parties, especially for the purpose of long-term archiving and subsequent use.

The holder of the rights assures TU Wien that no rights of third parties (e.g. co-authors, publishers, third-party funding providers) are violated by the documents and materials to be published, or by parts thereof (e.g. images) or by abstracts. In case of doubt or if supposed or actual legal obstacles should arise in this regard, the owner of the rights undertakes to notify TU Wien immediately. The holder of the rights holds TU Wien harmless from any claims of third parties.

TU Wien Bibliothek is entitled to check, change and enrich all metadata and to make necessary changes to files in order to ensure FAIR principles and long-term access. Said metadata may be made publicly and freely available; metadata relating to embargoed documents are subject to restrictions. TU Wien Bibliothek is entitled to embed a watermark in files. TU Wien Bibliothek is entitled not to release or to withdraw electronic documents that do not meet the content criteria. The decision as to whether a Digital Object Identifier (DOI) or another persistent identifier (e.g. handle) is assigned is the responsibility of TU Wien Bibliothek.

Metadaten

In reposiTUm stehen alle Metadaten mit Ausnahme des Abstracts unter einer CC0-Lizenz., öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster


Digitalisate der TU Wien Bibliothek

Digitalisate gemeinfreier Werke, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster, bei deren Erstellung keine schützenswerten Rechte entstanden sind, werden mithilfe der Public Domain Mark, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster als gemeinfreie Werke ausgewiesen. Ist bei Digitalisaten gemeinfreier Werke, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster nicht auszuschließen, dass bei deren Erstellung schützenswerte Rechte entstanden sind, werden diese unter einer CC0-Lizenz veröffentlicht: Die TU Wien Bibliothek verzichtet dadurch weltweit auf alle urheberrechtlichen und verwandten Schutzrechte bzgl. der Digitalisate und stellt sie damit der Öffentlichkeit uneingeschränkt zur Nutzung zur Verfügung. Im Sinne guter wissenschaftlicher Praxis begrüßt die Bibliothek eine vollständige Quellenangabe bei Verwendung ihrer Digitalisate für Publikationen.


Dokumente

Für alle Dateien können von dem_der Rechteinhaber_in Open-Content-Lizenzen in Form einer Creative-Commons-Lizenz, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster vergeben werden. Diese legt die rechtlich zulässige (Nach-)Nutzung des Dokuments im Sinne von Open Access fest. Verfügt das Werk über eine offene Lizenz, wird diese in den Metadaten ausgewiesen. Ist keine Open-Content-Lizenz angegeben, so unterliegt die Nutzung dem österreichischen Urheberrechtsgesetz, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster, insbesondere Paragraph 42.

Metadata

In reposiTUm, all metadata apart from the abstract are under a CC0 licence, opens an external URL in a new window.


Digitised copyright-free works of TU Wien Bibliothek

Digital copies of public domain works, opens an external URL in a new window, which have not been created with rights worthy of protection, are designated as public domain works by means of the Public Domain Mark, opens an external URL in a new window. If it cannot be ruled out that rights worthy of protection have been created in the process of digitising public domain works, opens an external URL in a new window, these works are published under a CC0 licence, opens an external URL in a new window: TU Wien Bibliothek thereby waives all copyright and related rights worldwide with regard to the digitised works and makes them available to the public without restriction. In the spirit of good scientific practice, TU Wien Bibliothek welcomes a complete source citation when its digitised material is used for publications.


Documents

For all files, open-content licences in the form of a Creative Commons licence, opens an external URL in a new window can be issued by the rights holder. This defines the legally permitted (subsequent) use of the document according to Open Access standards. If the work has an open licence, this is indicated in the metadata, and if no open-content licence is indicated, use is subject to the Austrian Copyright Act, opens an external URL in a new window [Urheberrechtsgesetz], particularly Article 42.

Dokumente werden in reposiTUm mit einem persistenten Identifikator (z. B. Digital Object Identifier) versehen und sind dadurch dauerhaft im Netz auffindbar. Sie können daher im Regelfall nicht verändert oder zurückgezogen werden, es sei denn, es gilt Folgendes:

  • Es liegt ein Verstoß gegen geltendes Urheberrecht bzw. abgegebene Verwertungsrechte vor.
  • Es liegt ein Verstoß gegen vertragliche Klauseln (Geheimhaltung) vor.
  • Es handelt sich (auszugsweise oder gesamt) um ein Plagiat.
  • Es liegen weitere schwerwiegende Gründe gegen die öffentliche Abrufbarkeit vor.
Eine Sperre oder Löschung des betreffenden Dokumentes kann nur von den zuständigen Mitarbeiter_innen der TU Wien Bibliothek durchgeführt werden. Wird die Bibliothek von den Rechteinhaber_innen schriftlich in Kenntnis gesetzt, wird das betreffende Dokument unter Berücksichtigung der technischen Update-Routinen umgehend aus der öffentlichen Sicht von reposiTUm entfernt. Für die bis dahin bereits erfolgte Verbreitung kann die TU Wien nicht zur Verantwortung gezogen werden. Die Metadaten und der persistente Identifikator bleiben immer aus Gründen der Nachweisbarkeit in reposiTUm sichtbar.

Documents in reposiTUm are provided with a persistent identifier (e. g. Digital Object Identifier) so that it is permanently possible to find them on the network. Therefore, they cannot usually be changed or withdrawn, unless one of the following applies:

  • The work infringes applicable copyright law or a publisher's exploitation rights.
  • The work infringes contractual clauses (secrecy).
  • The work is (wholly or partially) a plagiarism.
  • There are other compelling reasons why the work should not be made available to the public.

The document in question can only be blocked or deleted by competent staff-members of TU Wien Bibliothek. If the library receives written notification from the rights holder, the document in question will be removed from the public view of reposiTUm immediately, taking technical update routines into account. TU Wien Bibliothek cannot be held responsible for distribution that has already taken place up to that time. The metadata and the persistent identifier always remain visible in reposiTUm for reasons of traceability.