DC FieldValueLanguage
dc.contributor.advisorKuhlmann, Dörte-
dc.contributor.authorDilaveroglu, Inci-
dc.date.accessioned2020-06-30T17:27:07Z-
dc.date.issued2011-
dc.date.submitted2011-06-
dc.identifier.urihttps://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-45233-
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/20.500.12708/13271-
dc.descriptionAbweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers-
dc.description.abstractEine der wichtigsten Ausprägungen der menschlichen Kultur ist die Zivilisation. Die Zivilisation deckt alles ab, was die Menschheit in ihrem Bemühen, die Natur zu herrschen und ein besseres Leben zu erlangen erreicht hat: die Wissenschaft, die Technik, die Kunst und die Kultur.<br />Es gibt viele architektonische Werke die aus der Vergangenheit erhalten sind und des es uns ermöglichen die damalige Kultur aus heutiger Sicht zu betrachten. Besondere Beispiele von bedeutenden Bauwerken sind Symbole der Kultur in der sie entstanden sind. Diese zählen zum Kulturerbe. Intakte, spezifische Eigenschaften der eigenen Kultur tragende Erben sind zweifellos unter den größten Werten die die Menschheit heute besitzt. Aus diesem Grund ist das Ziel dieser Arbeit, das Weltkulturerbe darzustellen. Um den Rahmen der Arbeit zu definieren, habe ich mich für das UNESCO Weltkulturerbe entschieden. Durch das Untersuchen der UNESCO Kriterien, und Auswahlverfahren habe ich den Managementplan, der durch die UNESCO zum Schutz dieser wertvolle Werke und Bereiche vor dem Verfall vorgesehen ist, als mein Hauptthema festgelegt.<br />In diesem Zusammenhang wird eine mitteleuropäischen Stadt die für ihr historisches Stadtbild berühmt ist, Wien, mit einer Stadt die über Jahrhunderte sehr unterschiedliche Kulturen beheimatet hat, Istanbul, in ihrem heutigen Zustand verglichen. Meine Absicht ist es, neben dem Entdecken von Fehlern und Mängeln, durch das Untersuchen und Erklären der Hintergründe die Vorteile oder Nachteile des gegenwärtigen Managementplans ans Licht zu bringen.<br />de
dc.format117 Bl.-
dc.languageDeutsch-
dc.language.isode-
dc.subjectUNESCOde
dc.subjectManagementplande
dc.subjectWiende
dc.subjectIstanbulde
dc.subjectWelterbede
dc.subjectKulturerbede
dc.titleBedeutung und Wirkung des UNESCO-Managementplans im Städtevergleich Wien und Istanbulde
dc.title.alternativeSignificance and impact of UNESCO's Management Plan in comparison of Vienna and Istanbulen
dc.typeThesisen
dc.typeHochschulschriftde
tuw.publication.orgunitE259 - Institut für Architekturwissenschaften-
dc.type.qualificationlevelDiploma-
dc.identifier.libraryidAC07810641-
dc.description.numberOfPages117-
dc.identifier.urnurn:nbn:at:at-ubtuw:1-45233-
dc.thesistypeDiplomarbeitde
dc.thesistypeDiploma Thesisen
item.fulltextwith Fulltext-
item.openairetypeThesis-
item.openairetypeHochschulschrift-
item.cerifentitytypePublications-
item.cerifentitytypePublications-
item.languageiso639-1de-
item.grantfulltextopen-
item.openairecristypehttp://purl.org/coar/resource_type/c_18cf-
item.openairecristypehttp://purl.org/coar/resource_type/c_18cf-
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:

Show simple item record

Page view(s)

12
checked on Feb 18, 2021

Download(s)

69
checked on Feb 18, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.