DC FieldValueLanguage
dc.contributor.advisorEidenberger, Horst-
dc.contributor.authorEngl, Jonas-
dc.date.accessioned2020-06-29T20:40:13Z-
dc.date.issued2018-
dc.date.submitted2019-05-
dc.identifier.urihttps://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-124159-
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/20.500.12708/8484-
dc.description.abstractDas Ziel der vorliegenden Diplomarbeit war zu untersuchen, welche Auswirkungen die Ein-führung eines One-Stop-Shops für die Aufnahme von Studierenden und Mitarbeiter/innenan der TU Wien, auf die betroenen Stakeholder hat. Dabei wurde ein besonderesAugenmerk auf die von der TU Wien ausgestellte Smartcard gelegt, die sogenannteTUcard. Dafür wurde ein neues Modul für die Ausstellung und Verwaltung der TUcardim Informations-System der TU Wien implementiert und anschließend über Interviewsund eine technische Auswertung analysiert.Zu Beginn wird auf den ursprünglichen Prozess der Aufnahme von Studierenden undMitarbeiter/innen, der Ausgabe der TUcard und die dabei aufgetretenen Problemeeingegangen. Anschließend folgt eine Einführung in die verwendeten Technologien, inSmartcards und in das Konzept des One-Stop-Shops. Mit den dadurch erworbenen Wissenund den Anforderungen der Stakeholder wird das Design des neuen Prozesses beschriebenund dessen Implementierung erläutert. Abschließend folgt die Auswertung der gefundenenErgebnisse.Die Notwendigkeit der Umstellung wird mit Hilfe der aufgetretenen Probleme verdeut-licht, welche im Rahmen der Ausgangslage beschrieben werden. Um anschließend einewissenschaftliche Auswertung zu ermöglichen, wird anfangs eine Forschungsfrage deniert,welche nach der Auswertung der Daten beantwortet werden soll. Basierend auf der Aus-gangslage und deren Probleme, werden Anforderungen aufgestellt, welche eine möglichstpositive Beantwortung dieser Frage ermöglichen sollen. Die Anforderungen geben dasDesign vor, welches anschließend erzeugt und implementiert wird. Die Implementierungwird mit Hilfe von Experteninterviews und einer technischen Auswertung analysiert.Die Auswertung ergab, dass viele Stakeholder, vor allem Studierende und Mitarbei-ter/innen, von der Umstellung protieren und deren Aufnahme maßgeblich erleichtertwird.de
dc.description.abstractThe aim of this diploma thesis was to investigate the eects of the introduction of aone-stop-shop for the admission of students and employees at the TU Wien. Specialattention was paid to the smartcard issued by the TU Vienna, the so-called TUcard.A new module for the issuing and administration of the TUcard was implemented inthe information system of the TU Wien and subsequently analysed via interviews and atechnical evaluation.At the beginning, the previous admission process is discussed, its workows are described,and the problems encountered are listed. This is followed by an introduction to thetechnologies used, smartcards and one-stop shops. The knowledge acquired and therequirements of the stakeholders are used to describe the design of the new process andits implementation. Finally, the results are evaluated.The need for the adjustment is claried by the problems encountered, which are describedin the context of the initial situation. In order to allow a scientic evaluation afterwards, aresearch question is dened at the beginning, which is to be answered after the evaluationof the data. Based on the initial situation and its problems, requirements are set whichshould allow to evaluate the research question. The requirements dene the design, whichis then generated and implemented. The implementation is analyzed with the help ofexpert interviews and a technical evaluation.The evaluation showed that most stakeholders, especially students and employees, benetfrom the changeover and that the rst admission is much easier for them. However, therewere also complications in the planning and redistribution of tasks.en
dc.formatxiii, 77 Seiten-
dc.languageDeutsch-
dc.language.isode-
dc.subjectSmartcardde
dc.subjectOne-Stop-Shopde
dc.subjectSoftwareentwicklungde
dc.subjectWebentwicklungde
dc.subjectSmartcarden
dc.subjectOne-Stop-Shopen
dc.subjectSoftwareentwicklungen
dc.subjectWebentwicklungen
dc.titleEin One-Stop-Shop für Smartcard-basierte Dienstleistungende
dc.title.alternativeA one stop shot for smarcard based servicesen
dc.typeThesisen
dc.typeHochschulschriftde
dc.publisher.placeWien-
tuw.thesisinformationTechnische Universität Wien-
tuw.publication.orgunitE193 - Institut für Visual Computing and Human-Centered Technology-
dc.type.qualificationlevelDiploma-
dc.identifier.libraryidAC15355639-
dc.description.numberOfPages77-
dc.identifier.urnurn:nbn:at:at-ubtuw:1-124159-
dc.thesistypeDiplomarbeitde
dc.thesistypeDiploma Thesisen
item.openairecristypehttp://purl.org/coar/resource_type/c_18cf-
item.openairecristypehttp://purl.org/coar/resource_type/c_18cf-
item.openaccessfulltextOpen Access-
item.openairetypeThesis-
item.openairetypeHochschulschrift-
item.fulltextwith Fulltext-
item.languageiso639-1de-
item.grantfulltextopen-
item.cerifentitytypePublications-
item.cerifentitytypePublications-
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:


Page view(s)

30
checked on Sep 14, 2021

Download(s)

69
checked on Sep 14, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.