DC FieldValueLanguage
dc.contributor.advisorStiles, Richard-
dc.contributor.authorHammerschick, Ursula-
dc.date.accessioned2020-06-30T00:11:57Z-
dc.date.issued2011-
dc.date.submitted2011-06-
dc.identifier.urihttps://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-43293-
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/20.500.12708/9314-
dc.descriptionAbweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers-
dc.description.abstractSchulfreiräume gewinnen in den letzten Jahren international immer mehr an Bedeutung als notwendige Ergänzungs- und Erweiterungsmöglichkeiten von Lernumgebungen für Kinder und Jugendliche.<br />Dabei ist das Vorhandensein von nutzbaren Freiräumen ebenso ein Kriterium wie deren Aussehen und Einbindung in den Schulalltag. In dieser Arbeit wird ein Modell für Wien entwickelt, das Freiräume zum Lernen in Bewegung für die Sekundarstufe unabhängig von Schulgebäuden erschließt.<br />Ausgehend von Stellenwert und Bedeutungswandel von Schulfreiraum in Österreich wird der Ist-Zustand bei Schulgebäuden in den Bezirken 1 bis 9 anhand von Untersuchungen an drei Standorten nähergebracht. Dem gegenübergestellt werden die Aufgaben die Schulfreiraum heute zu erfüllen hätte. Es wird gezeigt, dass mit der Erweiterung des Begriffes "Schulfreiraum" und in den pädagogischen Rahmenbedingungen in Österreich die Möglichkeit vorbereitet ist, Freiräume in der Stadt als Lernorte zur Verfügung zu stellen und zu nutzen.<br />Aus diesen Ansätzen entwickelt sich die Idee Schulfreiraumbedarf zu bündeln und als gewidmeten Freiraum "OPEN-AIR-Schule" zugänglich zu machen. Im Entwurf auf der Donauinsel entstehen durch die Überlagerung der Prinzipien "Bewegung" und "Orientierung" Räume, die als vorbereitete Umgebung in unterschiedlicher Ausformung Unterricht im Freien ermöglichen.<br />de
dc.format140 Bl.-
dc.languageDeutsch-
dc.language.isode-
dc.subjectSchulfreiraumde
dc.subjectSchulgartende
dc.subjectLernen in Bewegungde
dc.subjectOpen airde
dc.subjectSchulen in Wiende
dc.subjectDonauinselde
dc.titleSichtbar : Spielbar : Machbar - Open-Air-Schule : Freiräume zum Lernen in Bewegung auf der Donauinsel Wiende
dc.title.alternativeVisible:possible - Open-air-school Donauinsel Viennaen
dc.typeThesisen
dc.typeHochschulschriftde
tuw.publication.orgunitE260 - Institut für Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen-
dc.type.qualificationlevelDiploma-
dc.identifier.libraryidAC07810631-
dc.description.numberOfPages140-
dc.identifier.urnurn:nbn:at:at-ubtuw:1-43293-
dc.thesistypeDiplomarbeitde
dc.thesistypeDiploma Thesisen
item.openairetypeThesis-
item.openairetypeHochschulschrift-
item.openaccessfulltextOpen Access-
item.languageiso639-1de-
item.openairecristypehttp://purl.org/coar/resource_type/c_18cf-
item.openairecristypehttp://purl.org/coar/resource_type/c_18cf-
item.grantfulltextopen-
item.fulltextwith Fulltext-
item.cerifentitytypePublications-
item.cerifentitytypePublications-
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:


Page view(s)

19
checked on Jul 28, 2021

Download(s)

118
checked on Jul 28, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.