Title: A semantic web approach to license agreements
Language: English
Authors: Asfand-e-yar, Muhammad 
Qualification level: Doctoral
Advisor: Tjoa, A Min  
Assisting Advisor: Küng, Josef 
Issue Date: 2011
Number of Pages: 127
Qualification level: Doctoral
Abstract: 
Mit dem Aufkommen digitaler Technologien wurde das Management von Information sowohl in ihrer herkömmlichen dinglichen Ausprägung als auch in ihrer elektronischen Ausprägung wesentlich revolutioniert.
Lizenzvereinbarungen und allgemeine Geschäftsbedingungen stellen die eine besondere Form von Information dar, Die Administration von Lizenzvereinbarungen und allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Zuhilfenahme der Techniken des Semantic Web stellen eine besondere technische und wissenschaftliche Herausforderung dar. Die Anwendung von Semantic Web Techniken sollte hier eine Kategorisierung der verschiedenen Charakteristika von Lizenzvereinbarungen für Endbenutzer und Konsumenten ermöglichen und damit eine Grundlage für Entscheidungs-unterstützung auf Grund der Benutzeranforderungen bieten.
Aufgrund der Komplexität von Lizenzverträgen und der großen Vielfalt der Formulierung vermeidet der Endanwender sehr oft Lizenzvereinbarungen genau zu studieren und für gewöhnlich unterzeichnen Endanwender Lizenzvereinbarungen ohne die Details genau zu kennen. Dies führt in einigen Fällen dazu, dass Endbenutzer wegen Verletzung der Lizenzvereinbarungen bestraft werden, obwohl dies nur unwissentlich bzw.
versehentlich verursacht worden ist. Die Motivation dieser Arbeit liegt in der Beseitigung dieser Mängel durch einen semantisch basierte Lösungsansatz. In dieser Arbeit werden in einem Semantic-Web-Modell die Benutzeranforderungen bezüglich Lizenzvereinbarungen konzeptionell spezifiziert. Diese Benutzer-anforderungen werden mit Hilfe von Fallbeispielen zur Bildung eines ontologischen Modells herangezogen.
Dieses Modell wird sodann zu einer weitestgehend allgemeinen Lizenzontologie ausgebaut, Jede Lizenzontologie bildet die Grundlage für ein Modell einer Lizenzvereinbarung. Auf Grund dieser Lizenzontologien wurde die Applikation "Digital Licence Agreement"entwickelt.Diese Applikation ermöglicht ein viel besseres und tiefer gehendes Verständnis von Lizenzvereinbarungen und darüber hinaus eine Überprüfung und Abgleichung der Benutzeranforderungen bezüglich einer Vereinbarung.
Ein vorrangiges Ziel dieser Dissertation ist die Schließung der (semantischen) Lücke, die zwischen dem Endbenutzer und dem Text einer (meist dem Laien schwer zugänglichen) Lizenzvereinbarung.durch die Einführung eines semantischen Modells. Dieses semantische Modell ist von generischer Natur und ist so geartet, dass geringfügige konzeptionelle Änderungen von Vereinbarungen leicht umzusetzen sind. Das hier vorgeschlagene Modell ist vielfältig anwendbar. Es ist geeignet für Abfragen bezüglich spezifischer Anforderungen an Lizenzvereinbarungen und für die Abgleichung von Benutzeranforderungen bezüglich einer bestimmten Lizenzvereinbarung. Zwei große Gebiete von Lizenzvereinbarungen werden in dieser Dissertation tiefergehend behandelt, nämlich Software und On-line-shopping.

Emerging digital technologies, especially in information techniques, have revolutionized information management. Information management includes both electronic and physical information and is regardless of source or format. License agreements are also a form of information, which describes product's usage and its terms and conditions. Management of license agreements using Semantic Web is a multi-disciplinary challenge, involving categorization of common features and structuring the required information in such semantics that could be easily extendable and fulfilling the requirements of end users.
Consequently, the solution proposed in this thesis is to find and match user requirements in license agreements using Semantic Web techniques.
Generally, License Agreements are in documented form and are heterogeneously constructed. Documented license agreements are lengthy and each of the license agreement (of different organization), have very less resemblances, but the agreements that lay under same category in one organization still remain quiet similar. Due to the lengthiness of license agreements and its heterogeneous formation, end user very often avoids to read and study to understand it, and habitually end users sign the agreement without knowing and understanding, "what is written in it". Therefore, in some cases end user face penalty, if any section of license agreement is violated; whether violation is occurred willingly or mistakenly. To address the issues, a semantic based solution is proposed in this thesis.
User requirements are defined, which are based on the license agreements to construct a Semantic Web model. These requirements are structured by use cases, which help to construct an ontological model. The ontological model is then extended to construct "real world license ontologies".
Each license ontology is a model for an agreement. Using the license ontologies, an application named Digital License Agreement is developed.
The application facilitates better understanding of agreements and also specifies for the user required information according to an agreement. The ultimate goal of this thesis is to bridge the gap between an end-user and a license agreement, by introducing a semantic license model. The introduced semantic model is a general model for each license agreement. Furthermore it is designed to be adaptable with minor changes according to specificities of an agreement. The model can be used for multiple purposes such as querying appropriate licenses for specific requirements or checking the license terms and conditions with the help of user requirements. The general semantic model, of license agreements, is divided into two sub-sections i.e. software license agreements and online shopping agreements. In the thesis, the extended models of software license and online shopping agreements are investigated.
Keywords: Semantic Web; Ontology; License Agreements
Semantic Web; Ontology; License Agreements
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-61549
http://hdl.handle.net/20.500.12708/10678
Library ID: AC07811671
Organisation: E188 - Institut für Softwaretechnik und Interaktive Systeme 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:


Page view(s)

7
checked on Apr 11, 2021

Download(s)

43
checked on Apr 11, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.