DC FieldValueLanguage
dc.contributor.advisorSchuster, Ernst-
dc.contributor.authorUzun, Serkan-
dc.date.accessioned2020-06-30T05:51:53Z-
dc.date.issued2008-
dc.date.submitted2008-07-
dc.identifier.urihttps://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-26370-
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/20.500.12708/10794-
dc.descriptionAbweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers-
dc.description.abstractDie Informationstechnologien haben sich mit den Möglichkeiten des freien Zugriffs, dank des jedermann zugänglichen Internet, rasant entwickelt. Die Fülle an Informationen, die sich stetig erweitert, macht Datenbanken zu einem Muss, um einen Überblick über das angebotene Wissen zu bewahren. Auch im beruflichen Alltag ist ein effizientes Weiterkommen nur durch die richtige Verwaltung der Daten und des Wissens gesichert.<br />Da die Menge an Informationen ständig wächst, wird es für die Anwender immer schwieriger, an das gewünschte Ziel zu gelangen. Aber auch ein fortschrittliches Informationssystem kann oft durch seine Mängel das Erwünschte nicht optimal vermitteln.<br />Die vorliegende Arbeit setzt sich mit der Web Usability von Informationssystemen auseinander. Vom Erscheinungsbild bis zum Inhalt, von der Strukturierung bis zur Erreichbarkeit, aus technischer wie auch aus gestalterischer Sicht, wurde nalysiert, was einem Benutzer beim Erlangen seiner gesuchten Informationen hilft oder was ihn daran behindert. Als Themenschwerpunkt dienen medizinische Datenbanken, die zuerst im Allgemeinen definiert werden, und anschließend an drei Fallbeispielen aus der Sicht der Web Usability konkret analysiert werden.<br />Das Ziel dieser Arbeit ist es, Kriterien herauszuarbeiten, die zu einer effektiven und effizienten Nutzung von Informationssystemen beitragen.<br />Anhand mehrerer Blickpunkte in dieses Themengebiet soll gezeigt werden, wie vielfältig gearbeitet werden muss, wenn ein benutzergerechtes Informationssystem gestaltet werden soll, und was für Auswirkungen es haben kann, falls man diese Kriterien nicht beachtet. Die detaillierten Analysen der drei Fallbeispiele, die auch graphisch dargestellt sind, sollen zur Unterstützung des Zieles dienen und zeigen, welche Auswirkungen aus Sicht der Web Usability zu erwarten sind.<br />de
dc.format240 Bl.-
dc.languageDeutsch-
dc.language.isode-
dc.subjectWeb-Usabilityde
dc.subjectmedizinische Informationssystemede
dc.subjectmedizinische Datenbankende
dc.subjectTestmethodende
dc.subjectWeb Usabilityen
dc.subjectmedical information systemsen
dc.subjectmedicala data basesen
dc.subjecttest methodsen
dc.titleAnalyse und Bewertung von Web-Usability bei medizinischen Informationssystemen (insbesondere von medizinischen Datenbanken)de
dc.title.alternativeAnalysis and evaluation of Web Usability with medical Information systems (in particular of medical data bases)en
dc.typeThesisen
dc.typeHochschulschriftde
dc.contributor.assistantKhorsand, Aliasghar-
tuw.publication.orgunitE184 - Institut für Informationssysteme-
dc.type.qualificationlevelDiploma-
dc.identifier.libraryidAC05038284-
dc.description.numberOfPages240-
dc.identifier.urnurn:nbn:at:at-ubtuw:1-26370-
dc.thesistypeMasterarbeitde
dc.thesistypeMaster Thesisen
item.languageiso639-1de-
item.openairetypeThesis-
item.openairetypeHochschulschrift-
item.fulltextwith Fulltext-
item.cerifentitytypePublications-
item.cerifentitytypePublications-
item.openairecristypehttp://purl.org/coar/resource_type/c_18cf-
item.openairecristypehttp://purl.org/coar/resource_type/c_18cf-
item.grantfulltextopen-
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:

Show simple item record

Page view(s)

24
checked on Apr 10, 2021

Download(s)

132
checked on Apr 10, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.