Title: Didaktische Entwürfe zum Pflichtgegenstand "Angewandte Programmierung" des ersten Jahrganges einer HTL für Informationstechnologie
Language: Deutsch
Authors: Prein, Andreas 
Qualification level: Diploma
Keywords: Didaktik; Informatikmanagement; Informatik; Unterricht; HTL
Advisor: Di Angelo Monika
Issue Date: 2008
Number of Pages: 117
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Der Begriff Didaktik beschreibt ganz allgemein die Unterrichtslehre, also die Kunst des Lehrens aber auch die Wissenschaft von der Methode des Unterrichts. Die zentrale Frage einer Fachdidaktik lautet allgemein formuliert: "Was soll wann, wie und mit welchem Ziel gelehrt werden?" Der Begriff Informatik wurde aus "Information" und "Mathematik" als zusammengesetztes Kunstwort in die deutsche Sprache übernommen. Die Programmierung, ein Teilbereich der Informatik, soll den Schülern mittels Fachdidaktik vermittelt werden.
Die Problematik besteht darin, die Lerninhalte, welche aus dem Lehrplan der höheren Lehranstalt für Informationstechnologie - Schulformkennzahl 8490 - des ersten Jahrgangs aus dem Pflichtgegenstand 11 "Angewandte Programmierung" entnommen wurden, schülergerecht aufzubereiten und den Schülern mittels praxisnaher Beispiele verständlich zu machen.
Beim Vermitteln der Inhalte spielt die vom Vortragenden gewählte Unterrichtsmethode eine entscheidende Rolle. Der Lehrer sollte bestrebt sein, seine Methode so zu wählen, dass der Unterricht von den Schülern stets als spannend und interessant und nicht als langweilig wahrgenommen wird.
Ziel dieser Arbeit ist es, den Lehrplan für den Pflichtgegenstand "Angewandte Programmierung" so zu entwickeln, dass der größtmögliche Lernerfolg bei den Schülern erzielt wird. Dabei wird versucht, verschiedene Methoden zu verwenden, und somit die Schüler zu motivieren und aktiv in den Unterricht mit einzubinden.
Die 15 Unterrichtseinheiten des ersten Semesters werden mittels Stundenbilder in einer praxiserprobten Form detailliert dargestellt. Im Anschluss an jede Einheit werden die Inhalte nochmals detailliert beschrieben, und gegebenenfalls mit Praxisbeispielen untermauert.
Weiters sind im Anhang Prüfungsfragen, die das gesamte Stoffgebiet umfassen, aufgelistet.
Da ich selbst die Absicht verfolge, in naher Zukunft als Vortragender an einer HTL tätig zu sein, hatte und habe ich stets größtes Interesse an diesem Thema.
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-23660
http://hdl.handle.net/20.500.12708/10809
Library ID: AC05038461
Organisation: E183 - Institut für Rechnergestützte Automation (Automatisierungssysteme. Mustererkennung) 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Show full item record

Page view(s)

8
checked on Feb 18, 2021

Download(s)

51
checked on Feb 18, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.