Title: Analyse der Baukosten- und Baupreisentwicklung im Wiener Wohnbau sowie deren wechselseitigen Einflüsse auf die Wiener Immobilienwirtschaft
Other Titles: Analysis of the development of building costs and prices in Viennese residential construction and their mutual influences on the Viennese real estate industry
Language: Deutsch
Authors: Pöschl, Eva-Maria 
Qualification level: Diploma
Advisor: Pech, Michael 
Issue Date: 2020
Number of Pages: 85
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Gegenstand dieser Arbeit war die Überprüfung und Gegenüberstellung der objektivabbildbaren aktuellen Baukosten- und Baupreisentwicklung mit der allgemeinen von der Branche derzeit subjektiv wahrgenommenen Entwicklung. Dies gelingt durch Analyse der staatlich ermittelten einschlägigen Indizes über einen großräumigeren Vergleichszeitraum, sowie deren Vergleich zu Indizes aus Deutschland. Das Klima der subjektiven Wahrnehmung wird zum Einen durch Schlagzeilen branchenspezifischer Medien vermittelt, zum Anderen mittels recherchierter Studien über Befragungen von 100 Brancheninsidern. Die Erwartung der Verfasserin vor der Arbeit, der allgemeinen subjektiven Wahrnehmung der Branche folgend, eine ungewöhnliche objektive Baukostenentwicklung aktuell vorzufinden, wurde durch die durchgeführten Analysen relativiert. Im langfristigen Vergleich zeigen sich konjunkturbedingt durchaus vergleichbare Indexschwankungen. Die Analyse der Entwicklung ausgewählter Einzelpositionen des deutschen BKI belegt Ungereimtheiten in der Preisgestaltung, bestimmt von der aktuellen Nachfragesituation. Somit konnten als wesentlichste Baupreistreibereindeutig die Märkte identifiziert werden. Diese beschränken sich nicht nur auf den Markt des Baugewerbes, sondern stehen im Zusammenhang mit dem näheruntersuchten Immobilienmarkt am Beispiel von Wien, besonders in Kombination mit der aktuellen Zinslage am Kapitalmarkt. Schlussfolgerungen aus den Studien des Wifo, welche die Rahmenbedingungen der aktuellen Situation erläutern, bestätigen die Schlussfolgerung wonach hohe Baupreise aktuell schlicht erfolgreicher von Auftragnehmern gegenüber ihren Auftraggebern durchgesetzt werden können. Da Baukosten den mit Abstand größten Anteil an den Projektkosten in der Immobilienentwicklung haben, werden deren Ermittlungsgrundlagen sowie die Auswirkungen der Baukostenentwicklung beschrieben und die Einflussfaktoren auf Baukosten analysiert. Abschließend wird auf die substanziellen Auswirkungen der Bau- und Immobilienpreissteigerungen eingegangen. Diese führen zu einer problematischen Zweiteilung des Wohnimmobilienmarkts, der einerseits den Anforderungen von immer mehr Kapitalanlegern folgt, andererseits drastische Auswirkungen für Wohnungssuchende und damit merkbare gesellschaftliche Auswirkungen hat.
Keywords: Baukostenkennzahlen; Baukostenindex (BKI); Baupreisindex (BPI); Baukostenplanung; Preisgestaltung; Immobilienpreisentwicklung
Baukostenkennzahlen; Baukostenindex (BKI); Baupreisindex (BPI); Baukostenplanung; Preisgestaltung; Immobilienpreisentwicklung
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-137779
http://hdl.handle.net/20.500.12708/1081
Library ID: AC15640817
Organisation: E017 - Continuing Education Center 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:


Page view(s)

85
checked on Jul 22, 2021

Download(s)

146
checked on Jul 22, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.