Title: Zertifizierungsleistungen im Eisenbahnsektor : eine Analyse des veränderten Marktpotentials für Zertifizierungsleistungen durch die Einführung derTechnischen Spezifikationen für die Infrastruktur des konventionellen europäischen Eisenbahnsystems
Language: Deutsch
Authors: Wollner, Frank 
Qualification level: Diploma
Issue Date: 2010
Number of Pages: 77
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Zur Schaffung eines einheitlichen transeuropäischen Bahnsystems wurden Technische Spezifikationen für die Interoperabilität eingeführt, welche im Bereich der Infrastruktur bisher nur das Hochgeschwindigkeitsbahnsystem umfassten. Mit der Einführung der Technischen Spezifikationen für die Interoperabilität des konventionellen Eisenbahnsystems, welche für Mitte 2011 erwartet wird, ergeben sich Änderungen am Markt für Zertifizierungsleistungen durch die Benannten Stellen. Neben den bereits erforderlichen Überprüfungen im Bereich des Hochgeschwindigkeitsbahnnetzes sind dann ebenfalls im Bereich des konventionellen Eisenbahnsystems Zertifizierungen vorzunehmen. Da der Umfang der erforderlichen Prüfungen derzeit weder den benannten Stellen, noch den Eisenbahninfrastrukturunternehmen bekannt ist, wurde das zu erwartende Marktpotential für diese Zertifizierungen näher untersucht. Hierzu wurden die Bahnnetze nach Länge und Anteil des Hochgeschwindigkeits- und konventionellen Netzes untersucht sowie die Investitionen der Eisenbahninfrastrukturunternehmen erfasst. In einem zweiten Schritt wurden die Investitionen von 4 Eisenbahninfrastrukturunternehmen näher untersucht, um den Anteil der Investitionen in das konventionelle Eisenbahnnetz zu erfassen. To create a trans-European railway network were introduced technical specifications for interoperability, which comprise in infrastructure sector only the high-speed rail system. With the introduction of the technical specifications for the interoperability of the conventional rail system, which is expected in mid 2011, there are changes in the market for certification services by Notified Bodies. In addition to the inspections required in the field of high-speed network are then also in the field of the conventional rail system certifications necessary. Since the level of necessary tests currently neither notified bodies, nor infrastructure managers is known, the expected market potential for these certifications was examined. On a first step, the rail systems were studied by length and proportion of high-speed and conventional network. In a second step were recorded the investments in infrastructure. In general and more precisely with four infrastructure managers to separate the investments in the conventional rail system.
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-50863
http://hdl.handle.net/20.500.12708/11282
Library ID: AC08469721
Organisation: E017 - Weiterbildungszentrum der TU Wien 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:

Show full item record

Page view(s)

12
checked on May 23, 2021

Download(s)

58
checked on May 23, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.