Title: Wien - an der Donau!?
Other Titles: Vienna - on the Danube!?
Language: Deutsch
Authors: Silhanek, David 
Qualification level: Diploma
Advisor: Raith , Erich
Assisting Advisor: Stiles, Richard
Gretner, Sabine 
Issue Date: 2010
Number of Pages: 207
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem Donauraum in Wien, seiner speziellen Geschichte und dem Verhältnis der Stadt zum Fluss im weitesten Sinne. Hierbei steht das Gebiet entlang der Donau und der Neuen Donau im Vordergrund. Die Arbeit gliedert sich in drei Teile:
Den Anfang bildet eine Analyse des Raumes und seiner übergeordneten Zusammenhänge: die Siedlungsgeschichte der Stadt, die historische Entwicklung der Flusslandschaft, die heutige Ausprägung, sowie die aktuellen Tendenzen und Problemfelder werden beleuchtet. Darüberhinaus wird die Rolle der Donau politisch und wirtschaftlich untersucht und in den europäischen Kontext gestellt.
Im zweiten Teil werden bauliche Strukturen, Tendenzen und Ausprägungen von Städten an Gewässern übergeordnet und von Wien unabhängig untersucht. Dabei wird anhand verschiedener Entwicklungsszenarien, Stadtstrukturen und Uferausbildungen versucht, Gemeinsamkeiten zu finden, die Städte an Gewässern kennzeichnen. Schließlich werden häufig auftretende, wiederkehrende Elemente und Muster von Waterfronts im weltweiten Kontext untersucht und mit Beispielen belegt. Diese Erkenntnisse erlauben Rückschlüsse für den Donauraum in Wien.
Den Abschluss bilden vier Szenarien, die sich auf die herausgearbeiteten Muster von internationalen Waterfronts beziehen, diese in einen anderen Zusammenhang stellen und dabei den Bezug zur Analyse wahren. Auf diese Weise sollen die vielschichtigen Potentiale des Raumes genutzt und bestehende Hemmnisse überwunden werden.

The topic of this paper is an analysis of the Danube area in Vienna, its special history and the relationship between river and city.
The focus point being the area alongside the Danube and the New Danube.
The Paper is structured into three parts. First an analysis of space and its greater associations; urban history, historic development of the fluvial topography, current characteristics and issues. The economic and political significance of the Danube is analyzed and set into European context.
The second part deals with waterfront cities. Their built structures, tendencies and characteristics. This examination occurs independently from Vienna. With the help of development scenarios, urban structures and shore developments similarities and characteristics of these cities are analyzed. Common, recurrent elements and patterns of waterfronts are examined in a global context and underplayed with examples. These examples allow a conclusion for the Danube area The final part consists of four scenarios, which are based on the found patterns of international waterfronts. Rearranging their context while keeping the reference to the analysis. This way complex potentials of space shall be used and constraints resolved.
Keywords: Wien; Donau; Geschichte; Stadt; Wasser; Waterfront; Wasserfront; Stadtentwicklung; Ufer
Vienna; Danube; history; water; town; waterfront; urban development; waterside
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-43540
http://hdl.handle.net/20.500.12708/11591
Library ID: AC07808973
Organisation: E260 - Institut für Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:

File Description SizeFormat
Silhanek David - 2010 - Wien - an der Donau.pdf25.44 MBAdobe PDFThumbnail
 View/Open
Show full item record

Page view(s)

22
checked on Jun 23, 2021

Download(s)

190
checked on Jun 23, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.