Title: Modellgetriebene Spezifikation von BPMN und Transformation von BPMN zu BPEL mit openArchitectureWare
Other Titles: Modeldriven specification of BPMN and transformation from BPMN to BPEL with openArchitectureWare
Language: Deutsch
Authors: Knoll, Matthias 
Qualification level: Diploma
Advisor: Zdun, Uwe
Issue Date: 2008
Number of Pages: 138
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Die Business Process Execution Language (BPEL), als blockbasierte Sprache, hat sich in den letzten Jahren zu einem der Standards zur Spezifizierung von Prozessen etabliert. Die graphbasierte Business Process Modelling Notation (BPMN) wurde für den graphischen Entwurf von Prozessen entwickelt. Im Zuge eines einheitlichen Entwicklungsprozesses ist die automatische Transformation von BPMN Modellen zu BPEL Code wünschenswert. Diese Transformation ist jedoch Aufgrund fundamentaler Unterschiede der beiden Modellierungssprachen kompliziert, da BPMN und BPEL zwei unterschiedliche Ansätze zur Beschreibung des Kontrollflusses verwenden. Im Zuge dieser Diplomarbeit sollen diese Unterschiede erläutert und unterschiedliche Methoden erarbeitet werden, die, mit vertretbaren Einschränkungen, bestimmte Klassen von BPMN Modellen transformieren können. Diese sollen kombiniert und ein Ansatz zur Transformation einer großen Bandbreite von Modellen präsentiert werden.
Keywords: BPMN; BPEL; openArchitectureWare; Transformation; M2T
BPMN; BPEL; openArchitectureWare; transformation; M2T
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-28949
http://hdl.handle.net/20.500.12708/11842
Library ID: AC05037813
Organisation: E184 - Institut für Informationssysteme 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:

Show full item record

Page view(s)

17
checked on Jun 22, 2021

Download(s)

176
checked on Jun 22, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.