Title: Transtransdanubien : mit Commons in die Zukunft
Other Titles: Transtransdanubia, a future path along with Commons
Language: Deutsch
Authors: Kichler, Nikolas 
Qualification level: Diploma
Advisor: Luchsinger, Christoph
Issue Date: 2012
Number of Pages: 47
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Bezüglich den großflächigen Stadtentwicklungsprojekten (Donaufeld, Hausfeld, Seestadt,...) in Transdanubien (Wien 21 & 22) und dessen Chancen für das gesamte Gebiet, werden globale Nichtnachhaltigkeiten und aktuelle Tendenzen in Politik, Arbeitsethik und Vernetzung als Grundlage für ein neues Planungskonzept hergenommen.
Ausschlaggebend darunter war die digitale Peer-Produktion der freien Softwarebewegung, Elinor Ostroms "Governing the Commons", Netzwerktheorien von Albert Laszlo Barabasi und Peter Kruse, sowie Francois Aschers Vorschläge hinsichtlich politischen Veränderungsnotwendigkeiten. Auf Basis dessen werden Kriterien nachhaltiger Stadtentwicklung ausgearbeitet und beispielhaft angewandt.
Darunter zählt die Transformation des Industriezentrums in ein Wohngebiet, Umnutzungen in Floridsdorf mit dem Schwerpunkt Jugendkultur, sowie ein Planungskonzept für das Gebiet Hausfeld.
Keywords: Wien; Stadtentwicklung; Transdanubien; Allmende; Gemeingüter; Commons; Elinor Ostrom; Peer-Produktion; Netzwerke
Vienna; Urbanism; Transdanubia; Commons; Elinor Ostrom; Peer-production; Networks
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-46221
http://hdl.handle.net/20.500.12708/13670
Library ID: AC07814405
Organisation: E260 - Institut für Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:

Show full item record

Page view(s)

18
checked on May 28, 2021

Download(s)

115
checked on May 28, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.