Title: Urbane Landwirtschaft in Buenos Aires : Entwurf einer produktiven Stadtlandschaft durch Integration von urbanen Landwirtschaftselementen zur Neudefinierung und Sicherung der Freiräume in Piedra Buena
Other Titles: Urban Agriculture in Buenos Aires - Design of a productive city landscape through integration of urban agriculture elements for redefinition and protection of urban open space in Piedra Buena.
Language: Deutsch
Authors: Rongitsch, Simone 
Qualification level: Diploma
Advisor: Scheuvens, Rudolf
Issue Date: 2012
Number of Pages: 183
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Die vorliegende Arbeit ist in drei Teilen aufgeteilt. Die ersten Kapitel handeln von der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Thema Landwirtschaft in der Stadt. In diesem Kapitel wird durch einen groben Überblick aus Fachliteratur aufgezeigt, wie sich urbane Landwirtschaft in ihren Formen, Funktionen und Ausprägungen in den letzten Jahren definiert hat.
Weiters werden verschiedene neuartige urbane Landwirtschaftsformen erklärt und dargestellt.
Aufgrund der Zielsetzung, eine produktive Stadtlandschaft bzw. einen produktiven Freiraum in einem sozial schwächeren Viertel zu erschaffen, wurde auch näher auf die Funktionen, Eigenschaften und dem derzeitigen wissenschaftlichen Forschungstand, bezüglich der neuen Freiraumstrategie eingegangen.
Der zweite Teil der Arbeit beschäftigt sich mit dem Aufkommen der urbanen Landwirtschaft in der Beispielstadt Buenos Aires. Der Fokus dieses Teiles der Arbeit liegt auf der Verbreitung der verschiedenen Gemeinschaftsgärten in der Millionenstadt Buenos Aires.
Dafür wurden verschiedene Gärten erforscht, kategorisiert und durch Fallbeispiele dargestellt. In diesem Kapitel wurde das derzeitige Aufkommen der Gemeinschaftsgärten, der Ziele und der Motivation der Gärtner in Buenos Aires zusammengefasst. Die ersten zwei Teile der Arbeit bilden die Informationsbasis für den städtebaulichen Entwurf im dritten Teil. Mit den gewonnenen Erkenntnissen bezüglich der verschiedenen urbanen Landwirtschaftselementen und der Funktion und Ziele der Gemeinschaftsgärten in Buenos Aires wurde ein Projekt in einem sozial schwächeren Viertel in Buenos Aires erarbeitet. Die Konzeptidee zeigt auf, wie die Integration von urbanen Landwirtschaftselementen wie Gemeinschaftsgärten, Selbsterntefelder, Obstgärten, Schulgärten, Dachgärten und vertikalen Gärten in einem verdichteten Wohnbau passiert und als zusammenhängende produktive Stadtlandschaft im Viertel funktionieren soll. Durch die Einbettung von urbaner Landwirtschaft in den vorhandenen nicht genutzten Freiflächen des Viertels wird die Neudefinierung, Neunutzung und Sicherung der Freiflächen für die Zukunft gestärkt. Das ganze Projekt und die neuen Maßnahmen für die Rettung der Freiflächen stehen in hoher Verbindung mit dem Mitwirkenn der Bewohner vor Ort. Durch das neue Freiraumkonzept werden die Bewohner selbst Gestalter ihres Umfeldes und erhalten dadurch nicht nur Beschäftigung, sondern auch neue Freizeitmöglichkeiten und die Chance wieder tätig zu werden.
Keywords: Urban; Landwirtschaft; produktive Stadtlandschaft; Buenos Aires; Piedra Buena; Gemeinschaftsgarten
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-53787
http://hdl.handle.net/20.500.12708/13747
Library ID: AC07814925
Organisation: E280 - Department für Raumentwicklung, Infrastruktur- und Umweltplanung 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:


Page view(s)

25
checked on Jul 14, 2021

Download(s)

125
checked on Jul 14, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.