Title: Geo-spezifische Metadaten in Bildern; Gewinnung, Speicherung und Anwendungsszenarien
Language: Deutsch
Authors: Neuner, Robert 
Qualification level: Diploma
Keywords: Geografische Metadaten; Image Retrieval; Digitale Fotografie
Geographic metadata; image retrieval; digital photograpy; geographic interfaces
Advisor: Klas, Wolfgang 
Assisting Advisor: Jochum, Wolfgang 
Issue Date: 2007
Number of Pages: 82
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Immer mehr Internetplattformen ermöglichen es, Fotos anhand ihres Aufnahmestandortes zu suchen. Die ortsbasierte Suche ermöglicht jedoch nur festzustellen, wo ein Bild gemacht wurde. Sie bietet keine Möglichkeit, nach den Objekten selbst zu suchen, die auf dem Foto zu sehen sind. Um diese Einschränkung aufzuheben, untersucht diese Arbeit, inwieweit das Sichtfeld eines Fotos dazu verwendet werden kann, um auf dem Foto abgebildete Objekte zu identifizieren. Im Zuge dieser Arbeit wurde FoVA entwickelt, der Field of View Analyzer. Mittels FoVA ist es möglich, das Sichtfeld eines Fotos zu nutzen um nicht nur nach dem Aufnahmeort, sondern auch nach den auf dem Foto abgebildeten Objekten zu suchen. Voraussetzung dafür ist, dass die Fotos bereits im Vorfeld mit ihrem Standort und ihrer Aufnahmerichtung verknüpft worden sind. Die Verknüpfung, auch Geo-Referenzierung genannt, geschieht meist manuell und ist dadurch sehr zeitaufwändig. Diese Arbeit untersucht deshalb auch, inwieweit dieser Prozess automatisiert werden kann und welche technischen Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen. Aus diesem Grund wurde im Zuge dieser Arbeit auch die Applikation GPSTool entwickelt, mit der ein Anwender seinen PDA nutzen kann, um auf bequeme Weise Fotos inklusive ihrer Geodaten aufzunehmen.

The number of internet platforms which allow their users to search for their pictures according to the location where the picture was taken is constantly increasing. However, with this kind of search users can only determine where a picture was taken, but have no possibility to directly search for objects on the photos. In order to eliminate this limitation, this thesis analyses in how far a picture´s field of view can be used in order to identify an object depicted on a photo. Therefore FoVA - the Field of View Analyzer - was developed. FoVA allows searching for the location where the picture was taken and also utilizes the field of view of a picture in order to identify the depicted objects. A prerequisite for FoFA is, that the location where the picture was taken and the direction of photographing have already been recorded and linked. The linking of these two sets of data, also called geo-referencing, is mainly done manually and therefore quite time intensive. This thesis also examines in how far this process can be automated and which technical conditions have to be fulfilled to be able to do so. For this reason, the application GPSTool was developed which enables users to utilize their PDA to record pictures including geodata in a simple way.
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-21100
http://hdl.handle.net/20.500.12708/14207
Library ID: AC05035404
Organisation: KEIN - 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:

Show full item record

Page view(s)

13
checked on Feb 18, 2021

Download(s)

69
checked on Feb 18, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.