Title: Wettbewerbsvorteile energieintensiver Industrien in den USA aufgrund von Erdgasförderung durch Fracking? : Grundsätzliche Überlegungen für zwei ausgewählte Industrien
Language: Deutsch
Authors: Sahin, Murat 
Qualification level: Diploma
Advisor: Stocker, Ferdinand Werner 
Issue Date: 2013
Number of Pages: 83
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Energie ist einer der wichtigsten Ausgangsstoffe bei der Produktion von Wirtschaftsgütern. Gerade die Industrien sind auf dieses Produkt, sei es in Form von Elektrizität, aber auch in Form von Gas angewiesen. Die Kosten für diese Energiesorten sind daher von enormer wirtschaftlicher Bedeutung, gerade für energieintensive Industrien, die meist am Beginn der Wertschöpfungskette einer Volkswirtschaft stehen. Die unkonventionelle Erdgasförderung durch Fracking, einer umstrittenen Fördermethode, hat in den vergangenen Jahren für eine steigende Dynamik der Ressource Energie weltweit gesorgt. Die hohen verfügbaren Mengen an Erdgas, die aufgrund fehlender Infrastruktur derzeit kaum aus den USA exportiert werden können, führen zu einem stetigen Sinken der Erdgaspreise und damit auch der Strompreise in den USA. Diese Master`s Thesis greift diese Thematik auf und untersucht einerseits die technischen Grundlagen wie auch die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen des Frackings und leitet andererseits aus diesen Erkenntnissen den Wettbewerbsvorteil für zwei energieintensive Industrien ab.
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-73206
http://hdl.handle.net/20.500.12708/14484
Library ID: AC11180104
Organisation: E017 - Weiterbildungszentrum der TU Wien 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:


Page view(s)

20
checked on Jul 11, 2021

Download(s)

91
checked on Jul 11, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.