Title: Das Zentrale Mineralbad in Sofia : Baugeschichte, Bestandsaufnahme, Denkmalpflege und Zukunft
Other Titles: Central Mineral Bath of Sofia : building history, building archaeology, care and future of the monument
Language: Deutsch
Authors: Kostova, Polina 
Qualification level: Diploma
Advisor: Jäger-Klein, Caroline 
Issue Date: 2020
Number of Pages: 255
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Diese Diplomarbeit befasst sich mit dem Zentralen Mineralbad in der bulgarischen Hauptstadt Sofia, das im Jahr 1913 erbaut wurde und seit 1986 außer Betrieb ist. Bis diese Arbeit abgeschlossen wurde,wurde das Gebäude nur zur Hälfte restauriert. In diesem restauriertenTeil wurde das Museum der Geschichte der Stadt Sofia untergebracht.Der Rest des Gebäudes ist absturzgefährdet und wird vorläufig als Lagerraum genutzt. Die kontroverse Diskussion über die Zukunft derThermaltradition und des Gebäudes ist noch offen. Das erste Kapitel dieser Arbeit befasst sich mit der geschichtlichen Entwicklung der Stadt Sofia und der Mineralwasserquelle. Das zweite Kapitel ist dem Gebäude des Zentralbades, dessen Baugeschichte und dessen architektonischen Werten gewidmet. Im nachfolgenden Kapitel wird das Geschehen nach der Schließung des Betriebes verfolgt. Im letzten Kapitel wird die aktuelle Situation zusammengefasst und ausgewertet.

The subject of this master thesis is the Central Bath in Sofia, the capitalcity of Bulgaria. The bath first opened in 1913, but has been out of service since 1986, due to need of redevelopment. The future of the building is sofar still unclear. A long and controversial discussion to determine whether or not the building should be reinstated as a public bath is yet to reach any consensus. As of the writing of this thesis, part of the building has been redeveloped to host the Sofia history museum. The rest however is in danger of collapsing and is temporarily used as a warehouse. The first chapter of this thesis introduces the history of Sofia and the local mineral water spring. Chapter two discusses the construction history and architectural values of the Central Bath. The following third chapter outlines the events after the bath ceased its public service and presents the current state of the building. The last chapter evaluates the current state of affairs and the ongoing discussion for the future of the Central Bath.
Keywords: Historismus; Bäderarchitektur; Bulgarische Nationalromantik; k.k. Architekten
Historistic Architecture; Architecture of Baths; Bulgarian National-Romanticism; Austro-Hungarian monarchy architects
URI: https://doi.org/10.34726/hss.2020.67442
http://hdl.handle.net/20.500.12708/15020
DOI: 10.34726/hss.2020.67442
Library ID: AC15672596
Organisation: E251 - Institut für Kunstgeschichte, Bauforschung und Denkmalpflege 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:

Show full item record

Page view(s)

36
checked on Jun 15, 2021

Download(s)

40
checked on Jun 15, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.