Title: Konzipierung von Ersatzteilpaketen im Bereich des Anlagen- und Maschinenbaus: Automatisierte Generierung von Ersatzteilpaketen für die Wartung von Gasmotoren
Other Titles: Design of packages of spare parts for the industry of machine and plant engineering
Language: Deutsch
Authors: Gumpinger, Stefan 
Qualification level: Diploma
Advisor: Sihn, Wilfried 
Assisting Advisor: Riester, Martin 
Issue Date: 2017
Number of Pages: 100
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Der Anlagen- und Maschinenbau sieht sich im Primärproduktsektor seit langem mit steigendem Wettbewerbs- und damit einhergehenden Preisdruck konfrontiert. Viele Primärprodukthersteller haben daher das After Sales Service als lukratives Standbein für sich entdeckt und versuchen dieses zu forcieren. Als großer wirtschaftlicher Teilbereich des After Sales Service gewinnt das Ersatzteilmanagement zunehmend an Bedeutung. Die Ersatzteilidentifikation erweist sich jedoch aufgrund der sehr individuell an den Kunden angepassten Produkten als äußerst komplex. Im Zentrum der vorliegenden Arbeit steht daher die Konzipierung von Ersatzteilpaketen samt Entwicklung und Integration in ein Tool zur automatischen Generierung von Ersatzteillisten für Gasmotoren der GE Jenbacher GmbH & Co OG. Die Differenzierung der inhaltlichen Aufbereitung setzt an drei thematischen Schwerpunkten an: Konzipierung Ersatzteilpakete, Entwicklung Funktionsumfang Konfigurator und Analyse Auftragsabwicklungsprozess. Die theoretische Aufbereitung der behandelten Thematik stellt das Fundament für die weiteren Betrachtungen dar. Die Konzipierung der Ersatzteilpakete für Schadens- und Wartungsfälle der Baugruppen Zylinderkopf und Power Unit wurde mittels modularen Aufbaus zum Ausgleich von Varianzen und Integration in ein Tool realisiert. Die weiterführende automatische Generierung von Ersatzteilpaketen bedingt zur praktischen Umsetzung eine Form der elektronischen Datenverarbeitung und visuellen Präsentation. Diese rechnergestützte Umsetzung als Tool bedient sich einer entwickelten Logik in Form eines Pfades durch die Strukturstückliste hin zum gewünschten Teil. Diese Vorgehensweise erlaubt eine Ersatzteilidentifikation ohne Kenntnis der Artikelnummer und ist somit ideal für Produkte gleicher Struktur, aber unterschiedlicher Ausprägungen der Komponenten. Eine kombinierte Implementierung des entwickelten Tools sowie der standardisierten Ersatzteilpakete bewirkt eine grundlegende Änderung der betroffenen Geschäftsprozesse. Mit Hilfe einer Prozessbewertung und anknüpfender Kosten-Nutzen-Abschätzung konnten die Potenziale identifiziert werden. Der größte quantifizierbare Einfluss ist mit der erheblichen Zeitreduktion bei der Ersatzteilidentifikation festzumachen, andere Qualitätssteigerungen auf Kosten- und Qualitätsseite können nur erahnt werden. Die konzipierten Pakete sowie das Tool zur automatischen Generierung von Ersatzteillisten stellen jedoch erst den Beginn dar und bedürfen einer kontinuierlichen Ausweitung, Betreuung und Verbesserung bis hin zur vollständigen Integration in die unternehmerischen Strukturen. Nur so können die vorhandenen Potenziale ausgeschöpft werden.

The machine and plant engineering is faced with increasing competition and price pressure due to saturated markets in the primary product sector. Many primary product manufacturers have discovered the after sales service therefore as a lucrative foothold for themselves and try to push this. As a major part of the after sales service, spare parts management is becoming increasingly important. The identification of spare parts can be very complex, by the reason of highly individualized products in the field of machine and plant engineering. The core task of this thesis is represented by the design of spare parts packages including development and integration into a tool for automatic generation of spare parts lists for gas engines of GE Jenbacher GmbH & Co OG. The differentiation of content is separated in three main topics: designing spare parts packages, development of tool functions and analysis order processing. The theoretical introduction of the treated topic represents the base for further considerations. The design of spare parts packages for damage and maintenance cases for the assemblies cylinder head and power unit can generate benefits by realizing a modular construction. One of the benefits is the easy integration in a computer aided tool and beyond that this kind of construction is able to compensate variances. The automatic generation of spare parts lists determines a form of electronic data processing and visual presentation for the practical implementation. These computer aided implementation as a tool is built on an advanced logic. The logic is based on a path through the structure BOM toward by the desired part. This approach allows the identification of spare parts without knowing the item number, making it ideal for products of the same structure but different expressions of the components. A combined implementation of the tool and standardized spare parts packages causes a fundamental change in the affected business processes. Using a process evaluation and a cost-benefit analysis enables to show the identified potential. The largest quantifiable impact is fasten with significant time reduction in the identification of spare parts. Other improvements measured in costs and quality can only be guessed. The standardized packages and the tool for automatic generation of spare parts lists represent only the initiation. To exploit the full potential a continuous expansion, support and improvement as well as integration into the corporate structures is needed.
Keywords: Ersatzteile; Logistik; Gasmotoren
Spare Parts; Logistics; Gasengines
URI: https://doi.org/10.34726/hss.2017.32601
http://hdl.handle.net/20.500.12708/15931
DOI: 10.34726/hss.2017.32601
Library ID: AC13715429
Organisation: E330 - Institut für Managementwissenschaften 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:

Show full item record

Page view(s)

30
checked on Jun 6, 2021

Download(s)

55
checked on Jun 6, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.