Title: Raumunternehmen - der Weg zur vermittelnden Schnittstelle in der Architektur und Stadtentwicklung
Other Titles: Raumunternehmen. Pathway to the mediating interface in architecture and urban development
Language: Deutsch
Authors: Pretzner-Köck, Stephanie 
Qualification level: Diploma
Advisor: Peer, Christian 
Issue Date: 2020
Number of Pages: 194
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Raumunternehmen treten seit einigen Jahren als neue Impulsgeber der Stadtentwicklung und als neuer Forschungsgegenstand in Erscheinung. In dieser Arbeit soll untersucht werden, inwiefern Raumunternehmen als neuartig bezeichnet werden können, in welcher Form sich Raumunternehmen in das Wirkungsdreieck von Staat, Markt und Zivilgesellschaft einfügen und wie sie durch ihre vermittelnden Handlungen an bereits etablierte intermediäre Organisationen anknüpfen. Der Fokus liegt auf der sozialräumlichen, vermittelnden Tätigkeit, auf dem räumlichen Gefüge in dem Raumunternehmen aktiv werden und den damit verknüpften architektonischen Qualitäten und Typologien. Analysiert werden die aktuellen Entwicklungen im deutschsprachigen Raum und darauf aufbauend ausgewählte Wiener Fallbeispiele. Als Beitrag zum aktuellen Diskurs der Stadtteilentwicklung soll untersucht werden, ob Raumunternehmen das Potenzial besitzen, urbane Lebensräume auf gemeinschaftliche Weise zu aktivieren, als Inkubator für neue Ideen zu dienen und einen physischen Ort für soziale Interaktion und Vernetzung der verschiedenen Akteur*innen der Quartiersentwicklung zu bilden.

For some years now, have been appearing as new drivers of urban development and as a new object of research. In this thesis it will be examined to what extent can be described as novel, in which form they fit into the triangle of state, market and civil society and how they connect to already established intermediary organisations through their mediating actions. The focus is on the socio-spatial, mediating activity, on the spatial structure in which become active and the architectural qualities and typologies associated with them. The current developments in the German-speaking area and, based on them, selected Viennese case studies will be analysed. As a contribution to the current discourse on district development, the project will investigate whether have the potential to activate urban living spaces in a communal way, to serve as incubators for new ideas and to form a physical place for social interaction and networking between the various actors in district development.
Keywords: Raumunternehmen; Stadtentwicklung
Raumunternehmen; urban development
URI: https://doi.org/10.34726/hss.2020.81683
DOI: 10.34726/hss.2020.81683
Library ID: AC16057034
Organisation: E285 - future.lab - Plattform für inter- und transdisziplinäre Lehre und Forschung 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:

Show full item record

Page view(s)

59
checked on Jun 18, 2021

Download(s)

51
checked on Jun 18, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.