Title: Co-Living Eichenstraße : gemeinschaftliches Wohnen in Wien-Meidling
Other Titles: Co-Living Eichenstraße / Living together in Vienna, district of Meidling
Language: Deutsch
Authors: Haller, Martin 
Qualification level: Diploma
Advisor: Keck, Herbert 
Issue Date: 2020
Number of Pages: 156
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Die vorliegende Masterarbeit befasst sich mit dem Thema der kollektiven Wohnform Co-Living. Im Wesentlichen bietet ein Co-Living Konzept Wohnungen für mehrere Personen an, wobei der Schwerpunkt dabei auf der Gemeinschaftsbildung innerhalb eines Wohnprojekts liegt. Es handelt sich um eine zeitgenössische Wohnform, die gerade jetzt ihren Aufschwung erfährt. Das Konzept Co-Living ist eine Antwort auf die aktuelle Wohnungssituation in Städten weltweit. Ein Ziel der Arbeit ist es, das Konzept näher zu beleuchten und es als zukunftsträchtige Alternative des Wohnbaus herauszuarbeiten. Im ersten Teil wird das Thema Co-Living anhand verschiedener Themenschwerpunkte analysiert. Der Begriff Co-Living wird definiert und die Abgrenzung zu anderen Wohnformen thematisiert. Des Weiteren werden ausgewählte internationale Referenzprojekte vorgestellt, die bereits das Co-Living Konzept in einem Gebäude realisiert haben. Der zweite Teil der Arbeit umfasst ein Entwurfsprojekt, welches auf den Erkenntnissen des ersten Teils basiert. Als Bauplatz des Entwurfs dient ein Ort in Wien Meidling. Zunächst wird der städtebauliche Kontext zum Bauplatz näher erläutert und mit einer Fotodokumentation festgehalten, danach das Entwurfsprojekt selbst thematisiert. Ziel bei dem Entwurf ist es, private Wohnbereiche mit gemeinschaftlich nutzbaren Bereichen in einem Gebäude so umzusetzen, dass das Gemeinschaftsgefühl innerhalb des Hauses gestärkt wird, aber zugleich die Privatheit bewahrt bleibt und auf Bedürfnisse der Bewohner Acht genommen wird.Die Entwurfslösung wird anhand von Planinhalten, Schaubildern und Kennzahlen des Projekts beschrieben.

The topic of this master thesis is about co-living, a new model of modern shared living. It is designed to accommodate a group of individuals and is centered around community, collaboration and connected living. Although the concept of living together or sharing housing models have been around for quite some time, shared living in this particular form right now is new. It is in fact a response to the modern lifestyle of society and also an answer to the current residential market situation in cities worldwide. Observing the future impact of co-living on housing is one of the goals in this thesis. In the first part, co-living is going to be analyzed from different point of views. The term itself has to be clarified and the relation to other forms of living is going to be allocated. Moreover, already realized reference projects, which particularly have been designed for co-living, will be presented to point out the characteristics of the concept itself. The second part of this thesis includes a design project, based on the knowledge of the first part. The project location refers to a place in Vienna in the district of Meidling. First of all, the urban planning context will be explained and will be captured via photo documentation, followed by the analysis of the building site. The goal of the project is to design a house which offers individual living units paired with shared spaces within the building. The design proposal should strengthen the feeling of the community, but at the same time maintain privacy for each individual inhabitant.The representation of the concept is going to be described by drawings, visualizations and also by key figures of the project.
Keywords: Wohnbau; Co-Living
Housing; Co-Living
URI: https://doi.org/10.34726/hss.2020.83143
http://hdl.handle.net/20.500.12708/16027
DOI: 10.34726/hss.2020.83143
Library ID: AC16060227
Organisation: E253 - Institut für Architektur und Entwerfen 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:

Show full item record

Page view(s)

77
checked on Jun 18, 2021

Download(s)

91
checked on Jun 18, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.