Title: Oceanum - ein Ausstellungs- und Forschungszentrum in Triest
Other Titles: Oceanum - an exhibition and science center in Triest
Language: Deutsch
Authors: Kasumovic-Sulejmanovic, Adila 
Qualification level: Diploma
Advisor: Karner, Franz 
Issue Date: 2021
Number of Pages: 195
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Der alte Hafen von Triest – Porto Vecchio ist ein brachliegendes und zum größten Teil gesperrtes Areal. An diesem Ort, wo sich die Weltmeere begegnen, entsteht ein Ausstellungs- und Forschungszentrum, das die Sensibilisierung gegenüber der Problematik des Klimawandels fördert und die Gefährdung unseres Ökosysteme veranschaulicht. Klimawandel und Umweltverschmutzung sind die Themen, die uns momentan überall hinbegleiten. Unsere Beziehung zur Natur und zu den Meeren heute, wird ein Spiegelbild dessen sein, was uns in den kommenden Jahren erwartet. Es wird unser Vermächtnis für zukünftige Generationen. Die vorliegende Masterarbeit umfasst die Planung und Errichtung eines Ausstellungs- und Forschungszentrums auf der Mole IV. Hier setzt sich der monumentale Baukörper, der sich stufenweise aus dem Meer entfaltet. Im Inneren entstehen Forschungs-, Bildungs- und Ausstellungsflächen, die Aufmerksamkeit auf den anhaltenden Klimawandel und seine Auswirkungen auf die Weltmeere lenken. Auf diesen Grundaussagen basierend, beginnt der Besucher beim Betreten des Gebäudes eine unterhaltsame und informative Reise durch Ausstellungsräumlichkeiten. Durch unterschiedlich didaktisch konzipierte Mittel werden alle Sinnesorgane angesprochen und mit einbezogen.

The old port of Trieste - Porto Vecchio - is located in close vicinity to the city’s main square and the promenade. Despite many devel-opment concepts for the unused area, none have been realised to date. In the course of reshaping the urban character of the waterfront, new premises are to be set on the Mole III – combining research, exhibition and learning centre. Through its spatial arrangement and tangible connections with the sea on the outside, the building unfolds as a new landmark and sets its focus on one of the main issues on the planet today – ongoing climate change and its impact on World’s Ocean waters. As water is crucial for our survival so are the oceans the source of our existence. This is the starting point of an exploring, educational and entertaining journey, shaped into various installation and exhibition venues in the centre. Visitors are introduced to the issues and topics regarding human impact on its environment, global warming and choices we make in order to help save the ocean. The aim of the journey is to awake the senses of the visitors combining elements of architecture, nature and science, animating them in order to raise the awareness of environmental and climate issues in the world’s ocean.
Keywords: Architektur; Öffentliches Gebäude; Triest
Architecture; Public Building; Triest
URI: https://doi.org/10.34726/hss.2021.80444
http://hdl.handle.net/20.500.12708/16751
DOI: 10.34726/hss.2021.80444
Library ID: AC16130149
Organisation: E253 - Institut für Architektur und Entwerfen 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:

Show full item record

Page view(s)

49
checked on Jun 16, 2021

Download(s)

51
checked on Jun 16, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.