Title: mu-wo-ar - Multifunktionale Wohn- und Arbeitsbereiche
Other Titles: mu-li-wo - Multifunctional Living and Working Spaces
Language: Deutsch
Authors: Atac Önal, Gizem 
Qualification level: Diploma
Advisor: Berthold, Manfred 
Assisting Advisor: Müller, Christoph 
Issue Date: 2021
Number of Pages: 191
Qualification level: Diploma
Abstract: 
In dieser Masterarbeit entwickle ich ein neues Konzept für zukünftige multifunktionale Wohn- und Arbeitsräume. Mit dem Begriff „Funktion“ wird auf den Zweck eines Gebäudes oder einer Struktur verwiesen; das ganze Gebäude oder einzelne Bereiche eines Gebäudes werden vielfach nach ihren Funktionen bezeichnet wie beispielsweise Wohn-, Schul-, Büro- oder Bibliotheksgebäude bzw. -Bereich. Bisher waren diese Funktionen meist klar definiert und die Grenzen dieser Bereiche waren eindeutig. Diese werden durchlässiger und die verschiedenen Funktionen verflechten sich immer häufiger miteinander. Nicht nur im Büro wird gearbeitet, sondern auch in der Wohnung oder in einem Café. Umgekehrt gibt es in einem Café auch die Vorteile eines komfortablen Zuhauses. Seit März 2020 – dem Beginn der Corona-Krise – werden diese Flechtwerke immer dichter und enger. Die private Wohnung wird gleichzeitig von mehreren Personen beispielsweise als Arbeits-, Wohn-, Schul- und Fitnessbereich genützt. Ein zweiter Aspekt, der sich seit der Pandemie signifikant veränderte, ist die fortlaufende Digitalisierung der Lebenswelt: die Fortsetzung des Lebens in all seinen Bereichen - unabhängig vom Standort - über Online-Kanäle. Neben all diesen Dingen erkennen wir alle, wie wichtig die Grünflächen, die saubere Luft und das Wohlbefinden in der näheren Umgebung sind; diese werden in meiner Arbeit auch als Parameter genommen. Das Ziel der Arbeit ist der Entwurf von komfortablen, multifunktionalen Wohn- und Arbeitsbereichen, die diese transformierten Funktionen mit einer dynamischen und vielseitigen Innenarchitektur entgegenkommt. Ausgangsbasis der Überlegungen ist eine simple Hauptstruktur, die überall auf der Welt aufgestellt werden kann, mit einem flexiblen und kompatibel Zirkulationssystem der angesiedelten Module. Das Grundstück befindet sich in Bayraklı, im westlichen Teil der Stadt İzmir/Türkei. Dieses Grundstück ist besonders gut dafür geeignet die Vorteile meiner konzeptionellen Herangehensweise darzustellen, da das Projektgebiet ein äußerst widersprüchliches Beispiel für stark beeinflussbare Stadtentwicklungspläne darstellt.

In this master’s thesis, I am developing a new concept for the future of multi-functional living and working spaces. The term “function” refers to the purpose of a building or structure; The whole building or individual areas of a building are often referred to their functions, such as residential, school, office or library buildings or areas. Until now, these functions were mostly clearly defined. But today, borders are becoming more and more permeable and the various functions are increasingly intertwined with one another. For instance, ‘Working’ as an action does not belong to the office spaces anymore, also can be held in a apartment or in a café. Since March 2020 – with the beginning of the Corona crisis - these functions have been getting denser and closer to each other. The private apartment is used by several people for various functions at the same time and at the same place, for example as a work, living, school and fitness area. A second aspect that has changed significantly since the pandemic is the ongoing digitalization of the liv¬ing environment and daily habits via online channels. Space is becoming more interactive with the habitant as a ‘User’. Besides, we all now recognize the importance of green spaces, clean air and well-being in the near environment which are also taken as a parameter in my work. The aim of the work is to design; comfortable, multifunctional living and working areas those can accommodate recently transformed modern life functions/habits with a dynamic and versatile interior design. The habitat is a simple main structure that can be set up anywhere in the world, with a flexible and compatible circulation system for the installed living modules. Site plot is found in Bayrakli, the western part of Izmir in Turkey. This site is particularly suitable for showing the advantages of my conceptual approach, since the location is an extremely controversial urban area in terms of recently manipulated city development plan.
Keywords: Architektonischer Entwurf
Architectural design
URI: https://doi.org/10.34726/hss.2021.77981
http://hdl.handle.net/20.500.12708/17086
DOI: 10.34726/hss.2021.77981
Library ID: AC16170573
Organisation: E253 - Institut für Architektur und Entwerfen 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:

Show full item record

Page view(s)

38
checked on Jun 11, 2021

Download(s)

44
checked on Jun 11, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.