Title: Entwicklung eines strategischen Entscheidungsunterstützungsmodells für die Auswahl von Tracking-Technologien in der Luftfahrtindustrie am Beispiel von RO-RA Aviation Systems GmbH
Other Titles: Development of a strategic decision support model for the introduction of track & trace technologies in the aviation industry using the example of RO-RA Aviation Systems GmbH
Language: Deutsch
Authors: Lahninger, Martin 
Qualification level: Diploma
Advisor: Sihn, Wilfried 
Issue Date: 2021
Number of Pages: 123
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Transparenz in der Abwicklung logistischer Prozesse nimmt für Unternehmen, insbesondere in der Luftfahrtindustrie, einen immer größeren Stellenwert ein, um einerseits der wachsenden wirtschaftlichen Dynamik, andererseits aber auch den stetig steigenden Kundenanforderungen gerecht zu werden. Eine Möglichkeit zur Bewältigung dieser Herausforderungen sind Lokalisierungstechnologien, sogenannte Tracking-Technologien, mit deren Hilfe man versucht, die Transparenz des Materialflusses zu erhöhen. Mit der fortschreitenden Digitalisierung im Sinne der Industrie 4.0 und der damit aufkommenden unendlich scheinenden Anzahl an diversen Technologien wird es für Unternehmen jedoch immer schwieriger, ein für deren unternehmensspezifische Anforderungen zielführendes System auszuwählen.Der aktuelle Stand der Wissenschaft legt diverse Vorgehensmodelle für die Einführung von Tracking-Technologien offen, welche einen Überblick der spezifischen Technologien bieten und als unterstützendes Element für eine strukturierte Implementierung herangezogen werden können. Gegenwärtig ist jedoch kein Modell vorhanden, welches einen allgemeingültigen ex ante Ansatz für eine strukturierte Entscheidungsunterstützung der Technologieauswahl liefert.Das Ziel der vorliegenden Diplomarbeit ist die Entwicklung eines Modells zur Entscheidungsunterstützung, welches Unternehmen eine strukturierte, aus technischer und ökonomischer Sicht evaluierte Entscheidungsfindung garantiert. Infolgedessen wird durch den Forschungsprozess innerhalb der identifizierten Forschungslücke ein wesentlicher Beitrag für die wissenschaftliche und industrielle Community geleistet. Ziel des Forschungsprozesses ist es einen allgemeingültigen Ansatz zu verfolgen, der keine Abgrenzungen hinsichtlich existierender Technologien, Systemgrenzen im Wertschöpfungsnetzwerk sowie des zu lokalisierenden Objektes vornimmt.Der Realisierung der angeführten Zielsetzung unterliegt die Entwicklung eines sechsstufigen Modells, welches, von einer Prozess-Ist-Analyse ausgehend, den vorhandenen Lösungsraum immer weiter einschränkt, um die für den jeweiligen Anwendungsfall am besten geeignete Technologie bestimmen zu können. Eine integrierte Nutzwertanalyse als technische Komponente und ein abschließender Nutzwert-Kosten-Vergleich als ökonomische Komponente stellen die Entscheidungsunterstützung verschiedener Stakeholder im Unternehmen sicher. Abschließend wird das konzipierte Modell in ein Vorgehensmodell integriert, welches eine strukturierte Hilfestellung für die Einführung der ausgewählten Technologie bietet. Das Modell wird am Fallbeispiel RO-RA Aviation Systems GmbH und der damit einhergehenden Entscheidungsunterstützung für die Auswahl einer Tracking-Lösung erprobt.

Transparency in the handling of logistical processes is becoming more and more important for companies, especially in the aviation industry, in order to meet the growing economic dynamism on the one hand, but also the constantly increasing customer requirements on the other. One possibility for overcoming these challenges are localization technologies, so-called tracking technologies, which can be used to increase the transparency of the material flow. With the advancing digitalization in the sense of Industry 4.0 and the resulting seemingly endless number of diverse technologies, it is becoming more and more difficult for companies to select a system that meets their company-specific requirements.The current state of science reveals various procedural models for the introduction of tracking-technologies, which offer an overview of the specific technologies and can be used as a supporting element for a structured implementation. At the moment, however, there is no model available that provides a generally applicable ex ante approach for structured decision-making support for technology selection.The aim of the present diploma thesis is the development of a model for decision support, which guarantees companies a structured decision making that has been evaluated form a technical and economic point of view. As a result, the research process within the identified research gap will make a significant contribution to the scientific and industrial community. The aim of the research process is to pursue a general approach that does not make any delimitations with regard to existing technologies, system boundaries in the value-added network or the object to be localized.The realization of the stated objectives is subject to the development of a six-stage model, which, based on a process analysis of the current situation, continues to restrict the available solution space in order to be able to determine the most suitable technology for the respective application. An integrated benefit analysis as a technical component and a final benefit-cost comparison as an economic component ensure decision-making support for various stakeholders in the company. Finally, the conceptualized model is integrated into a procedure model, that offers structured support for the implementation of the selected technology. The model is tested using the case study RO-RA Aviation Systems GmbH and the associated decision support for the selection of a tracking solution.
Keywords: Echtzeitlokalisierung von Objekten; Entscheidungsunterstützungsmodell; Luftfahrtindustrie; Track & Trace; Vorgehensmodell
Real-time localization of objects; Decision support model; Aviation industry; Track & Trace; procedure model
URI: https://doi.org/10.34726/hss.2021.81422
http://hdl.handle.net/20.500.12708/17109
DOI: 10.34726/hss.2021.81422
Library ID: AC16172600
Organisation: E330 - Institut für Managementwissenschaften 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:

Show full item record

Page view(s)

64
checked on Jun 17, 2021

Download(s)

71
checked on Jun 17, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.