Title: serieller Bestand :: serielle Aufstockung mit Holz : serielle Nachverdichtung von Gemeindebauten der Nachkriegszeit in Wien
Other Titles: serial stock :: serial addition with timber | serial redensification of post-war apartment buildings in Vienna
Language: Deutsch
Authors: Schnait, Florian 
Qualification level: Diploma
Advisor: Fadai, Alireza  
Issue Date: 2021
Citation: 
Schnait, F. (2021). serieller Bestand :: serielle Aufstockung mit Holz | serielle  Nachverdichtung von Gemeindebauten der Nachkriegszeit in Wien [Diploma Thesis, Technische Universität Wien]. reposiTUm. https://doi.org/10.34726/hss.2021.79243
Number of Pages: 125
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Die Diplomarbeit „serieller Bestand :: serielle Aufstockung mit Holz | serielle Nachverdichtung von Gemeindebauten der Nachkriegszeit in Wien“ befasst sich mit Möglichkeiten zur Nachverdichtung mit dem Baustoff Holz. Da Wien auch in Zukunft mehr an Wohnraum benötigen wird, gleichzeitig aber gewisse Klimaziele erreichen möchte, wird nach ökologischen Vorgehensweisen gesucht. Es wird aufgezeigt, dass unter anderem der Klimawandel, der Energieverbrauch, der Flächenverbrauch, sowie Versiegelungserscheinungen mittels Nachverdichtung und Bauen mit Holz bekämpft werden können. Mit dem Wiener Gemeindebau aus der Nachkriegszeit der 50er, 60er und 70er Jahre wird eine Bestandsbau-Typologie gefunden, welche sich optimal zur Nachverdichtung mit Holz eignen ließe. An einem konkreten Objekt wird ein Leitentwurf für einen Dachgeschossausbau erstellt, welcher auch seriell auf ähnlichen/gleichen Bestandsbauten derselben Typologie umgesetzt werden könnte. Mit einem einzigen Erschließungs- bzw. Tragwerkssystem können je nach Bedarf verschiedene Ausbauvarianten, verschiedene Wohnungsgrundrisse und verschiedene Zeiträume zur Realisierung sichergestellt werden.

The diploma thesis „serial stock :: serial addition with timber | serial redensification of post-war apartment buildings in Vienna“ deals with possibilities for redensification using timber as a building material. Since Vienna will continue to need more housing in the future, but at the same time wants to achieve certain climate goals, ecological approaches are being looked for. It is shown that climate change, energy consumption, land consumption and sealing phenomena can be combated by means of redensification and building with timber. With the Viennese apartment building from the post-war period of the 50s, 60s and 70s, an existing building typology is found that could be optimally suited for redensification with timber. A guideline design for an attic extension is created for a specific object, which could also be implemented serially on similar existing buildings of the same typology. With a single circulation and structural system, different extension variants, different apartment layouts and different time frames for realisation can be ensured, depending on requirements.
Keywords: seriell; Aufstockung; Holz; Nachverdichtung
serial; timber; redensification
URI: https://doi.org/10.34726/hss.2021.79243
http://hdl.handle.net/20.500.12708/17894
DOI: 10.34726/hss.2021.79243
Library ID: AC16237164
Organisation: E259 - Institut für Architekturwissenschaften 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:


Page view(s)

22
checked on Jul 29, 2021

Download(s)

29
checked on Jul 29, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.