Title: Die Ermittlung und Feststellung der Käufertypen von Neubauwohnungen in Wien sowie die Analyse deren Anforderungen
Other Titles: The determination of the buyer types of new apartments in Vienna as well as the analysis of their requirements
Language: Deutsch
Authors: Reichard, Victoria 
Qualification level: Diploma
Advisor: Grosse, Matthias 
Issue Date: 2022
Citation: 
Reichard, V. (2022). Die Ermittlung und Feststellung der Käufertypen von Neubauwohnungen in Wien sowie die Analyse deren Anforderungen [Master Thesis, Technische Universität Wien]. reposiTUm. https://doi.org/10.34726/hss.2022.102425
Number of Pages: 69
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Bereits im Jahr 2027 könnte Wien erneut zur Zwei-Millionen-Stadt werden. Dieses Bevölkerungswachstum spiegelt sich auch am Wiener Bauträgerwohnungsmarkt wider. Im Jahr 2020 wurden in Wien rund 16.700 Wohneinheiten von Bauträgern errichtet, wobei davon rund 6.100 Objekte auf freifinanzierte Eigentumswohnungen entfallen. Für das Jahr 2021 ist die Fertigstellung von rund 17.600 Einheiten geplant. Ein weiterer Anstieg wird ebenso für das Jahr 2022 prognostiziert. Erkennbar ist, dass der Trend für zum Bau von Mietwohnungen stetig ansteigt. Die steigende Nachfrage nach Eigentumswohnungen spiegelt sich auch in den aktuellen Immobilienpreisen wider. Der durchschnittliche Quadratmeterpreis für eine Erstbezugswohnungen in Wien beläuft sich derzeit auf EUR 5.890,-. Gegenständliche Thesis befasst sich mit den jüngsten Entwicklungen am Wiener Wohnungsmarkt. Wohnungen, welche von Bauträgern im Zeitraum von 2018 bis heute errichtet wurden, wurden genauer betrachtet. Anhand von Kaufvertragsdaten, welche von der Datenbank der EXPLOREAL GmbH zur Verfügung gestellt wurden, konnten nicht nur die errichteten Wohnungen, sondern auch deren Käufer analysiert werden. Aus den Kaufvertragsdaten konnten sowohl objektbezogene Faktoren wie Lage, Wohnungsgröße und Anzahl der Zimmer sowie personenbezogene Eigenschaften wie Geschlecht, Alter und Herkunft ausgelesen werden. Mittels Microsoft Excel wurden die unterschiedlichsten Auswertungen durchgeführt und grafisch dargestellt. Bei der Auswertung wurden Maxima einzelner Werte sowie Zusammenhänge zwischen verschiedenen Daten analysiert. Die Überlegung, „Welcher Typ Käufer erwirbt welche Art von Wohnung?“, wurde ebenso in dieser Arbeit verfolgt. Ziel war es, Ähnlichkeiten zwischen den Käufern festzustellen und diese in unterschiedliche Gruppen zu klassifizieren. Nach umfassenden Auswertungen konnte festgestellt werden, dass sich verschiedene Nachfragemuster erkennen lassen und sohin unterschiedliche Käufergruppen definiert werden können. Als Ergebnis dieser Arbeit wurden vier unterschiedliche Käufertypen definiert: „Der Anleger“, „Wohnen im Alter“, „Der Wiener“ und „Der Zuzug“, wobei die letzte Gruppe in Anleger und Eigennutzer unterschieden wird. Bauträger sollen mithilfe dieser Analyse bei der Vermarktung unterstützt werden, indem zielgerichtet entsprechende Käufergruppen angesprochen werden können.
Keywords: Wohnungseigentum; Anlegerwohnung; Immobilienpreisentwicklung; Bauträgerwohnungsmarkt; Kaufentscheidung
URI: https://doi.org/10.34726/hss.2022.102425
http://hdl.handle.net/20.500.12708/20151
DOI: 10.34726/hss.2022.102425
Library ID: AC16523765
Organisation: E017 - TU Wien Academy 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:



Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Page view(s)

12
checked on May 19, 2022

Download(s)

2
checked on May 19, 2022

Google ScholarTM

Check