Title: Eine Ontologie für Case-based Projektmanagement : von Diana Toskova
Other Titles: An Ontology for case-based project management
Language: English
Authors: Toskova, Diana 
Qualification level: Diploma
Advisor: Dorn, Jürgen  
Issue Date: 2019
Number of Pages: 73
Qualification level: Diploma
Abstract: 
In der heutigen Geschäftswelt reicht es nicht aus, dass Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen gut produzieren, um wettbewerbsfähig auf dem Markt zu bleiben. Ein effektives Projektmanagement kann der Organisation Vorteile bringen, die über die reine Erstellung eines Produkts oder einer Dienstleistung hinausgehen, aber auch zur Erfüllung ihrer langfristigen Ziele beitragen. Solche langfristigen Ziele werden zum Beispiel bei Business Process Management-Projekten erreicht, bei denen wichtige Geschäftsprozesse optimiert werden, um die Arbeitsweise innerhalb der Organisation insgesamt zu verbessern. Das Projektmanagement verwendet verschiedene Techniken, Werkzeuge, Methoden und Best Practices, um sicherzustellen, dass die Projekte ihre Ziele erreicht haben und in der vorgegebenen Zeit und im vorgegebenen Budget durchgeführt werden. Da Organisationen viele Projekte durchführen, von denen einige ähnlich sind (oder zumindest manche Teile davon ähnlich sind), ist es für sie von großer Bedeutung, aus den Erfahrungen aus den vergangenen Projekten zu lernen und das Wissen bei der Durchführung neuer Projekte zu nutzen. Dies stellt sicher, dass die Organisation ihre Arbeit ständig verbessert und auf dem Markt wettbewerbsfähig bleibt. Das Case-based Reasoning ist eine Methode, die alte Erfahrungen nutzt, um bessere Lösungen für ähnliche Probleme zu finden. Es kann zur Unterstützung des Projektmanagements verwendet werden, um bessere Entscheidungen bei der Planung und Ausführung von Projekten zu treffen. Durch zusätzliches Fachwissen kann dieser Prozess weiter optimiert werden, und eine Ontologie zum Projektmanagement kann ein hervorragendes Mittel in diese Richtung sein. Ontologien enthalten Wissen (normalerweise über eine bestimmte Domäne), einschließlich verschiedener Konzepte, deren Hierarchie und Zusammenhänge sowie viele zusätzliche Metadaten. Es kann weiter ausgebaut werden, um bestimmte Arten von Projekten abzudecken, beispielsweise Softwareprojekte oder BPM-Projekte. Das Erstellen einer solchen Ontologie kann den Case-based Reasoning-Prozess in allen Phasen unterstützen und den Projektmanager dabei unterstützen, bessere Entscheidungen zu treffen.

In today's highly competitive business world, it is not enough for organizations to only be good at producing some product or service. An effective Project Management can bring benefits to the organization, that go beyond just creating a product or service, but can also help achieving their long-term objectives. Such long-term goals are for example achieved while doing Business Process Management (BPM) projects, where important business processes are optimized, in order to improve the overall way the work is done within the organization. The Project Management makes use of different techniques, tools, methods and best practices, in order to guarantee that projects have fulfilled their objectives and are done in the predefined time and budget. Since organizations are doing many projects, some of which are similar (or at least some parts of them are similar), it is of huge importance for them to learn from the experiences from the past projects, and use this knowledge while doing new projects. This will ensure that the organization will constantly improve its work and stay competitive on the market. Case-based Reasoning is a method that uses old experiences in order to find better solutions when similar (or the same) problems occur. It can be used to support Project Management, in order to make better decisions when planning and executing projects. Having additional knowledge within the domain can further optimize this process and an ontology on Project Management can be a great means in that direction. Ontologies contain knowledge (usually about a specific domain), including different concepts, their hierarchy and interrelations and a lot of additional metadata. It can be further expanded, in order to cover specific types of projects, such as software projects or BPM projects. Creating such an ontology can support the Case-based Reasoning process in all of its phases, helping the Project Manager making more informed and more optimal decisions.
Keywords: Projektmanagement; Fallbasiertes Schliessen; Ontologie
Project Management; Case-based Reasoning; Ontology
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-130229
http://hdl.handle.net/20.500.12708/2742
Library ID: AC15496951
Organisation: E194 - Institut für Information Systems Engineering 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:


Page view(s)

14
checked on Oct 7, 2021

Download(s)

18
checked on Oct 7, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.