Title: Vippetangen Kulturzentrum : Vippetangen, Oslo, Norwegen ; Vippetagnen, Oslo, Norway
Language: Deutsch
Authors: Vukas, Vukašin 
Qualification level: Diploma
Advisor: Berthold, Manfred 
Issue Date: 2019
Number of Pages: 135
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Die vorliegende Diplomarbeit bezieht sich auf den ausgeschriebenen Architekturwettbewerb, dessen Zielsetzung in der Ausarbeitung des Projekts für die Errichtung des Kulturzentrums im Osloer Hafen Vippetangen in Norwegen begründet war. Als multikulturelle Stadt hat Oslo mein Interesse geweckt, Pläne für etwas zu entwerfen, was zur weiteren Stärkung der ohnehin großen Bedeutung und der Weiterentwicklung der norwegischen Kultur beitragen und das landschaftliche Umfeld des Hafens Vippetangen noch stärker prägen würde. Ausgangspunkt dieses Projekts war der Versuch, das Meer, die Promenade und die Altstadt miteinander zu vereinen, die augenblicklich zur Gänze voneinander getrennt sind und somit keine direkte Verbindung besitzen, wobei alle drei genannten Gründe eine wichtige Rolle im Alltag der Stadt Oslo spielen. Das Konzept des vorliegenden Projekts basiert auf den Richtlinien des Universellen Designs und der Verwirklichung einer visuellen Kommunikation zwischen unterschiedlichen Kulturen auf eine besondere Art und Weise, die als endgültige Lösung ein neues städtebauliches Wahrzeichen der Stadt Oslo ergeben würde. Die Pläne für ein Kulturzentrum zu entwerfen, das sich auf drei verschiedenen, für die Stadt jedoch überaus wichtigen Standorten befindet, war alles andere als ein einfaches Unterfangen, so dass ich nach all den Herausforderungen, denen ich begegnet bin, meine eigenen Erwartungen revidieren musste, dafür aber die Arbeit an der Lösung dieser überaus komplexen Aufgabe wahrlich genossen habe.

The following master's thesis is inspired by an architectural competition whose task was “design of Cultural Center” in harbour Vippentagen in the city of Oslo, Norway. I became immediately captivated by the notion of how we interpret, visualize and conceptualize information; questioning how to design a project that contributes to the importance and development of Norwegian culture while improving the landscape of the harbour Vippetagen. It is a study concerning the relationship and interaction between the Sea, the Promenade and the Old Town. It was an initial idea after I have become accustomed to an "en masse" of information; making a connection between three very important sites, all to achieve a better daily life in the city. This project is guided and follows the concept of “universal design” as well as the achievement of visual Communication between different Cultures in a unique way, which aims to become the new landmark of Oslo. Cultural Center located on three different and for city very important sites, was not easy to design. With all the challenges I faced, I moved my expectations and enjoyed solving this complex task.
Keywords: Architekturentwurf
architectural design
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-132539
http://hdl.handle.net/20.500.12708/3185
Library ID: AC15538390
Organisation: E253 - Institut für Architektur und Entwerfen 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:


Page view(s)

34
checked on May 28, 2021

Download(s)

70
checked on May 28, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.