Title: Development of an advanced protection concept for automotive wire harnesses
Language: English
Authors: Gabriel, Christopher 
Keywords: Sicherung; Kabelbaum; Automotive; Fahrzeug; Kabelschutz; Kabeltemperatur; thermisches Modell; Optimierung
Fuse; wire harness; Automotive; wire protection; wire temperature; thermal model; optimization
Advisor: Grosu, Radu 
Assisting Advisor: Ratasich, Denise 
Issue Date: 2016
Number of Pages: 63
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Die heutzutage in der Automobilindustrie eingebauten Kabelbäume haben eine Gesamtkabellänge von mehreren Kilometern. Durch Unterschiede im thermischen Verhalten zwischen Kabel und den verwendeten Schmelzsicherungen sind die verwendeten Kabel überdimensioniert um den Sicherheitsvorschriften in der Automobilindustrie in Hinblick auf Kabelsicherung zu entsprechen. Dies hat zur Folge, dass die Kabel nicht optimal genutzt werden können, wodurch sich ein großes Kosteneinsparungspotential ergibt. In dieser Diplomarbeit wird die effiziente Implementierung einer elektronischen Sicherung basierend auf dem thermischen Modell des verwendeten Kabels behandelt. Wenn die Temperatur zu hoch ist unterbricht die Sicherung den Stromfluss um einen Schaden zu vermeiden. Nachdem das generelle Konzept vorgestellt wird, werden verschiedene Optimierungsmethoden erläutert. Eine optimierte Temperaturberechnung ist wichtig im Himblick auf den Ressourcenverbrauch und damit den Herstellungskosten. Das vorgeschlagene Konzept erlaubt eine optimale Ausnutzung der Kabel, was eine signifikante Gewichtsreduktion des Kabelbaums ermöglicht. Verschiedene optimierte Berechnungsmethoden werden vorgestellt und ein funktionsfähiger Demonstrator wurde mit einem Microcontroller realisiert. Zusätzlich wurden Hardware Module entwickelt um den Ressourcenverbrauch einer Hardwarelösung zu untersuchen. Eine abschließende Evaluierung, bei der die Ergebnisse der verschiedenen Methoden mit der tatsächlich gemessenen Kabeltemperatur verglichen werden, zeigt, dass die verschiedenen vorgestellten Methoden sich zur Temperaturberechnung eignen und damit eine effiziente Sicherungsimplementierung ermöglichen.
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-102607
http://hdl.handle.net/20.500.12708/3319
Library ID: AC13351524
Organisation: E182 - Institut für Technische Informatik 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:

Show full item record

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.