Title: Dachgeschoßausbauten in Wiener Gründerzeithäusern und ihre Auswirkungen auf den baulichen Bestand
Language: Deutsch
Authors: Kummer, Christian 
Qualification level: Diploma
Keywords: Dachgeschoßausbauten; Wiener Gründerzeit; Bauen im Bestand
Roof extensions; Viennese Gründerzeit; rehabilitation and adaptive reuse
Advisor: Jäger-Klein, Caroline 
Issue Date: 2016
Number of Pages: 166
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Die Diplomarbeit befasst sich mit dem Thema Dachgeschossausbauten in Gründerzeithäusern Wiens. Der Schwerpunkt dieser Arbeit beruht auf der Evaluierung und Dokumentation des gründerzeitlichen Baubestandes, gesetzlichen Baubestimmungen und Richtlinien sowie der Umsetzung von Dachgeschoßprojekten. Ein Rückblick auf die gesellschaftliche und bauliche Entwicklung der Gründerzeit hinterleuchtet die Ereignisse und legt den Ausgangspunkt dieser Arbeit fest. Der heutige Umgang mit dem Baubestand sowie städtische Erhaltungs- und Sanierungskonzepte zählen zu unerlässlichen Inhalten dieser Forschung. Ein wesentlicher Bestandteil besteht in der Erfassung von gesetzlichen Bestimmungen und Richtlinien für den Dachgeschoßausbau. Darüber hinaus setzt sich die Arbeit mit der Analyse der unterschiedlichen Bautypologien, Fassadengestaltungen und Baukonstruktionen der Gründerzeit auseinander. Anhand der Evaluierung von unterschiedlichen Revitalisierungsprojekten in Wien ist es möglich realisierte Dachgeschoßprojekte gegenüber zu stellen. Durch Bestandsanalysen, Archivmaterial sowie Gesprächen mit Architekten und Projektbeteiligten erfolgte die Datenerhebung. Bei einem kritischen Abgleich der Projekte konnten die Ergebnisse analysiert und ausgewertet werden. Der Fokus der Arbeit richtet sich insbesondere auf die Auswirkungen von Gesetzen und Richtlinien auf den Baubestand sowie technisch- konstruktive Lösungsansätze.

This thesis deals with the topic of attic constructions in founder time houses of Vienna. The focus of this work is based on the evaluation and documentation of those existing buildings in historic style, building codes and legal guidelines as well as the implementation of roof extensions. A review of the social and architectural development gives information about the founder time and defines the starting point of this paper. The current use of the building stock as soon as the conservation and restoration concept of the city are essential contents of this research. A key component is the collection of statutory provisions and guidelines for the attic constructions. In addition this exposition deals with the analysis of the different building types, facade designs and constructions of the historic period. Based on the evaluation of different restoration projects in Vienna, it is possible to make the attic projects contrastable. By inventories, data collections and discussions with engineers and architects, the data acquisition was realized. The focus of this thesis is particularly on complications between policy and implementation, impacts of the new roof extensions to the existing building as well as technical and constructive solutions.
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-78098
http://hdl.handle.net/20.500.12708/3612
Library ID: AC13008293
Organisation: E251 - Institut für Kunstgeschichte, Bauforschung und Denkmalpflege 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:

Show full item record

Page view(s)

18
checked on Apr 4, 2021

Download(s)

360
checked on Apr 4, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.