Title: Environmental assessment of new electrical and electronic appliances and energy supply systems
Language: English
Authors: Franz, Manuela 
Qualification level: Doctoral
Keywords: Umweltbewertung; elektrische Anwendungen; Energieversorgung
Environmental Assessment; electrical and electronic appliances; energy supply systems
Advisor: Hofbauer, Hermann 
Issue Date: 2019
Number of Pages: 239
Qualification level: Doctoral
Abstract: 
Elektrische und elektronische Produkte stellen mehr als zehn Prozent der globalen Industrieproduktion dar. Sie sind gekennzeichnet durch eine hohe Diversifizierung der Materialien und Inhaltsstoffe in ihrer Zusammensetzung und Dimension vom Makro- bis in den Nanobereich. Eine gleichzeitige Kontinente übergreifende, stark segmentierte Produktions-, Zuliefer- und Entsorgungskette führt zu einer nahezu unüberschaubaren Komplexität. Eine weitere Besonderheit gegenüber anderer Güter stellt der klima- und ressourcenproblematische Verbrauch an elektrischer Energie in der Gebrauchsphase dar, der eine weitere Hinterfragung von Umwelteinflüssen anderer Aspekte und Lebenszyklusphasen in den Hintergrund treten lässt. Die Arbeit geht der Frage nach, wie elektrische und elektronische Produkte in ihrer Gesamtheit auf ihre Umweltverträglichkeit bewertet werden können. Es wird untersucht, ob die Methode der klassischen Ökobilanzierung und die Verfügbarkeit von Sachbilanzdaten eine ausreichende Beantwortung ökologischer Fragen, eine Grundlage für die Identifizierung von zukünftigen Umweltproblemen neuer Technologien bieten und das Entwickeln von Lösungsstrategien unterstützen kann. Es wird genauer untersucht, welche Aspekte der verschiedenen Lebenszyklusphasen die Umwelt beeinflussen, welche Zusammenhänge unbeachtet geblieben sind und welche methodischen Modifizierungen für eine umfassende ökologische Bewertung vorgenommen werden müssen. Dies beinhaltet zudem die Entwicklung des Marktes und die zu erwartenden zukünftigen Umweltdrücke. Anhand von Beispielen aus den Bereichen neuer Materialien für die Elektrotechnik, elektronischer Geräte und Module sowie Systeme zur Gewinnung von elektrischer Energie aus erneuerbaren Quellen soll gezeigt werden, welche Umweltaspekte weitere Berücksichtigung finden und methodische Zugänge genauer hinterfragt werden müssen, um regionale und globale ökologische Wechselwirkungen auf räumlicher und zeitlicher Ebene zu erfassen. Es werden zukünftige Entwicklungen streiflichtartig dargestellt, um methodische Beiträge für die Entscheidungsfindung für das Design von Geräten und die ökologische Gesamtwirkung des elektrischen und elektronischen Marktes abzuleiten.

Electrical and electronic products account for more than ten percent of the global industrial production. They are characterised by a high degree of diversification of materials and substances in their composition and dimensions from the macro to the nanoscale. A simultaneously cross-continent and highly segmented production, supply, and disposal chain leads to an almost unmanageable complexity. Another particularity compared to other goods is the consumption of electrical energy in the use phase, which is problematic for the climate and the availability of fossil resources, and which overshadows further environmental influences of other aspects and life cycle phases. The work addresses the question on how electrical and electronic products can be assessed in their entirety for their environmental compatibility. It is investigated whether the life cycle assessment methodology and the availability of life cycle inventory data can provide sufficient answers to environmental questions, provide a basis for identifying future environmental problems of new technologies, and support the development of solution strategies. The work investigates which aspects of the different life cycle phases significantly affect the environment, which interrelationships have been unnoticed, and which methodological modifications are necessary for a comprehensive environmental assessment. This also includes the future development of the market and associated new environmental pressures. On the basis of examples from the fields of new materials for electrical engineering, electronic devices and modules as well as systems for the production of electrical energy from renewable sources, it will be shown which further environmental aspects should be taken into consideration and how methodological approaches must be improved in order to identify regional and global ecological interactions on spatial and temporal level. Future developments will be outlined in order to derive methodological input for decision support for the design of devices and the overall ecological impact of the electrical and electronic market.
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-135751
http://hdl.handle.net/20.500.12708/4448
Library ID: AC15475162
Organisation: E166 - Institut für Verfahrenstechnik, Umwelttechnik und technische Biowissenschaften 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:

Show full item record

Page view(s)

13
checked on Feb 27, 2021

Download(s)

13
checked on Feb 27, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.