Title: Wohnformen in Bruck an der Mur : flexible Wohnungen und Atriumhäuser an der Mürz
Language: Deutsch
Authors: Habenicht, Lisa 
Qualification level: Diploma
Keywords: Wohnbau
Housing
Advisor: Keck, Herbert 
Issue Date: 2015
Number of Pages: 131
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Thema dieser Arbeit ist ein Wohnhaus in der Steiermark, in der Stadt Bruck an der Mur. Die Stadt gehört zu den ältesten Städten Österreichs. Sie ist stark durch die Industrie geprägt, aber auch das Zusammentreffen der Flüsse Mur und Mürz charakterisieren das Stadtbild. In dem Gebiet der "Wiener Vorstadt" befindet sich der Bahnhof. Bruck besitzt damit den zweitgrößten Eisenbahnknotenpunkt der Steiermark. In diesem Gebiet, das vor allem durch den Bahnhof, die im Norden angrenzende Mürz, die Industrie und Wohnhäuser geprägt ist, soll das neue Gebäude entstehen. Seit einiger Zeit ist Bruck an der Mur von Abwanderung betroffen. Durch das neue Wohnhaus soll der Stadt ein Konzept für ein Gebäude gegeben werden, welches die Qualitäten des Gebietes aufwertet. Dabei werden die Vorteile der "Wiener Vorstadt" aufgezeigt. Ziel ist es, einen attraktiven und flexiblen Wohnraum mit hohem Freiraumpotential für unterschiedliche Zielgruppen zu schaffen. Vor allem sollen auch junge Menschen angesprochen werden, die hier mit günstigen Startwohnungen am Bahnhofsnahen Standort viele Vorteile erhalten können. Mit neuen Freiflächen und einem harmonischen Stadtbild wird der urbane Charakter des Gebietes gestärkt und Bruck an der Mur wird als Lebensraum attraktiver.

The subject of this project is a residential building in Bruck an der Mur, which is a city in Styria. The city is one of the oldest cities in Austria. The city is strongly influenced by industry, and the townscape is characterized by the conjunction of the rivers Mur and Mürz. The railway station is located in the area called "Wiener Vorstadt";. Therefore Bruck has the second largest railway junction in Styria. In this area, which is characterized by the railway station, the Mürz in the north, marked by industry and residential builidgs, the new building will arise. For quite some time, Bruck an der Mur is affected by external migration. This project should show a concept, how to upgrade the urban qualities with a building. This will demonstrate the advantages of the "Wiener Vorstadt". The goal is, to create an attractive and flexible living space with a high potential of free spaces for different target groups. Especially for young people the building is interesting. They can receive many benefits of cheap start apartments and the nearby railway station. With new free spaces and a harmonious image oft the city, the urban character of the area will be sustained and Bruck an der Mur will become a much more attractive place to live.
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-79746
http://hdl.handle.net/20.500.12708/5010
Library ID: AC12699006
Organisation: E253 - Institut für Architektur und Entwerfen 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:

Show full item record

Page view(s)

21
checked on Mar 1, 2021

Download(s)

84
checked on Mar 1, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.