Title: Crowdsourcing als Anreiz für die Partizipation in der Grundlehre
Language: Deutsch
Authors: Schefberger, Stefan 
Qualification level: Diploma
Advisor: Purgathofer, Peter  
Issue Date: 2019
Number of Pages: 130
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Der Begriff Crowdsourcing ist nicht nur im Bereich Software Entwicklung angesiedelt. In den letzten Jahren wurden vermehrt Plattformen entwickelt, die sich genau diesem Konzept bedienen. Bekannte Beispiele wie iStock (früher iStockphoto) oder TopCoder machen sich diese Vorgehensweise zunutze und sind damit sehr erfolgreich. Diese Diplomarbeit beschäftigt sich genau mit diesem Konzept und deren Auswirkung auf die Lehrveranstaltung Denkweisen der Informatik. Es soll untersucht werden, ob Crowdsourcing dafür verwendet werden kann, um die Beteiligung in der Grunlehre zu erhöhen. Studentinnen sowie Studenten soll eine Möglichkeit geschaffen werden, dass sie sich aktiv in die Gestaltung der Lehrveranstaltung einbringen können. Dazu wird ein Modul für die Plattform Aurora entwickelt, dass es den Studierenden ermöglicht, interessante Artikel zum Thema Best or Worst of Informatics zu publizieren. Der Fokus soll dabei auf besonders gute oder schlechte Errungenschaften in der Welt der Informatik gelegt werden. In einem weiteren Schritt werden die Veröffentlichungen einer Abstimmung unterzogen. Die höchstbewerteten Publikationen werden daraufhin in einer der nächsten Einheiten besprochen.

Crowdsourcing is one of the biggest phenomenon in the digital era. During the last years a lot of different companies based their strategy on this concept. Varying kinds of examples where crowdsourcing is a successful business model can be found. iStock (former iStockphoto) as well as TopCoder are only two examples in this respective area. This master thesis tries to analyse the concept regarding the lecture “Ways of thinking in informatics”. Is there a possibillity using crowdsourcing in order to increase the participation of students during the semester? Crowdsourcing is used to decide which topics should be covered in a short amount of time during the individual lectures. Therefore, a modul for the plattform Aurora should get developed to enable such a behaviour for students. In multiple phases, there should be the possibility to submit important topics regarding best or worst of informatics. Beside that specific area there are no additional restrictions to it. After a predefined amount of time, all topics need to get voted by students. After the poll, the top rated publications will be discussed during one of the next lectures.
Keywords: Crowdsourcing; Aurora
Crowdsourcing; Aurora
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-122684
http://hdl.handle.net/20.500.12708/5362
Library ID: AC15336372
Organisation: E193 - Institut für Visual Computing and Human-Centered Technology 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:


Page view(s)

19
checked on Jul 28, 2021

Download(s)

64
checked on Jul 28, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.