Title: Ausbaugrundlagen zur bulgarischen U-Bahn und dazu gehörigen Infrastruktur im Bereich von "Mladost 1" bis "Mladost 4" und von "Mladost 1" bis "Flughafen Sofia"
Language: Deutsch
Authors: Georgiev, Denislav Sergeev 
Qualification level: Diploma
Advisor: Macoun, Thomas 
Issue Date: 2016
Number of Pages: 94
Qualification level: Diploma
Abstract: 
In den letzten Jahren betrachtet man in Sofia eine Reihe von Verkehrsproblemen - steigende Anzahl an Bewohner und Autos, Mangel an freien Räumen (Parks) zugunsten des Verkehrs. Diese haben eine negative Auswirkung auf die Lebensqualität und sind auf unterschiedliche ökologische, psychologische und physikalische Faktoren zurückzuführen. Der hektische Alltag, die immer steigenden Anforderungen resultieren oft in hoher Geschwindigkeit der Autofahrer und stellen eine Bedrohung für den nichtmotorisierten Verkehr im Straßenraum dar. Die Gesellschaft strebt nach einer Reduktion der Verkehrsprobleme um das Leben und die Sicherheit der Menschen in der Millionenstadt zu verbessern. Dazu hilft ein gut organisiertes und schnelles öffentliches Verkehrsnetz mit großer Leistungsfähigkeit. Die immer steigende Anzahl an Autos hat sich als eine der Hauptursachen für die Mobilitäts- und Umweltprobleme der Hauptstadt bewiesen. Um diesen entgegenzuwirken, kürzere Fahrzeiten und verbesserten Fahrkomfort im ÖV zu sichern kommt die U-Bahn als eine praktische Lösung in Betracht. Die U-Bahn zählt zu den effektivsten und schnellsten Verkehrsarten mit wesentlichen Vorteilen im Sinne des Umweltschutzes. Das Ziel dieser Abschlussarbeit ist es die positiven Auswirkungen der U-Bahn in bestimmten Bereichen detailliert zu untersuchen. Sie besteht aus 3 maßgebenden Abschnitten und ist wie folgt aufgebaut: -Theoretischer Teil mit allgemeiner Information und Datenauswetungen. Im ersten Kapitel wird über die existierende Verkehrssituation in Sofia berichtet. Die Erhebungen enthalten Daten über das Bevölkerungswachstum, die Linien- und Bevölkerungsdichte, die Anzahl an Autos und Durchschnittsgeschwindigkeit und die Umwelt. - Praktischer Teil mit Planungsentscheidungen. Dieser Kapitel umfasst den Planungsprozess der U-Bahn und die konstruktiven Lösungen bei dem Bau der Verlängerung der Linie. Dazu werden zusätzliche Einschätzungen über die Festlegung der genauen Lage der Trasse und der optimalen Lage der Stationen, neue Parkplätzen für Autos und Fahrräder, die Planung von neuen Buslinien usw. entwickelt. - Prognose und analytischer Teil. Hier sind die volkswirtschaftlichen Vorteile der Verlängerung der U-Bahnlinie analysiert. Eine Prognose für die Entwicklung der bestehenden Siedlungsgebiete wird durchgeführt.
Keywords: Infastruktur; U-Bahn; Prognose; Bewertung
Infrastructure; Metro; Forecast; Assessment
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-92100
http://hdl.handle.net/20.500.12708/6453
Library ID: AC13393718
Organisation: E230 - Institut für Verkehrswissenschaften 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:


Page view(s)

27
checked on Nov 2, 2021

Download(s)

97
checked on Nov 2, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.