Title: Busbahnhof für Wien
Language: Deutsch
Authors: Miessgang, Madlyn-Anna 
Qualification level: Diploma
Advisor: Tomaselli, Markus 
Assisting Advisor: Rieper, Michael 
Issue Date: 2016
Number of Pages: 200
Qualification level: Diploma
Abstract: 
In einer Zeit, die sich in ständigem Wandel befindet und dem Reisen kaum mehr Grenzen gesetzt sind, gewinnen Transitorte wie Bahnhöfe, Flughägen usw. immer mehr an Bedeutung. Bahnhöfe sind nicht nur Räume von An- und Abfahrt, sie sind soziale Räume, mit echten Menschen. Sie werden zu temporärem zu Hause, zu Freizeit, können Raum für öffentliche Nutzungen, für Sozialeinrichtungen oder Einkaufsmöglichkeiten bieten. In dieser Arbeit beschäftige ich mich vorwiegend mit dem internationalen Busverkehr welcher Großteils durch private Unternehmen abgedeckt wird. Betrachtet man die großen Busbahnhöfe genauer, so fällt auf, dass der internationale Busverkehr in Wien sehr inadäquat behandelt wird. Diese Orte möchte ich nun genauer betrachten, um mich dann einem eigenen Entwurf für solch einen Ort zu widmen. Zu Beginn meiner Arbeit werde ich neben einem kurzen historischen Abriss über die Mobilitätsgeschichte in Europa mit Fokus auf Wien und dem Busverkehr, verschiedenen internationalen Beispielen widmen. Im Zuge meines Entwurfs, beschäftige ich mich in weiterer Folge mit der Nutzung des Busbahnhofes und der dafür notwendigen Infrastruktur, sowie mit verschiedenen Typologien von Bussteigen und -bahnhöfen. Weiters untersuche ich mehrere potentielle Standorte für einen Busbahnhof in Wien um einen Ort für den Entwurf eines neuen internationalen Busbahnhofes für Wien zu finden.

In a time of constant change with nearly limitless travel possibilities, points of transit such as train stations, airports etc. increasingly gain in importance. These stations are not only spaces of arrival and departure, they are social spaces, with real people. They can become temporary homes or leisure time, can offer spaces for public use, for social services of even shopping malls. In this thesis I mainly deal with international bus transport which in majority is covered by private enterprises. Looking at the bigger bus stations in greater detail, it is noticeable that the international bus transport in Vienna is dealt with very inadequately. I would like to take a closer look at these locations, in order to consequently devoted myself to a personal design for such a place. In the beginning of my thesis I will devote a brief outline about the history of mobility in Europe with a focus on Vienna and its bus transportation, beside several international examples. In the course of my design, I subsequently deal with the use of the bus station and its necessary infrastructure, as well as various types of bus platforms and terminals. Further I examine several potential locations for a bus station in Vienna to subsequently find a site for the design of a new international bus station for Vienna.
Keywords: Busbahnhof; Stadlau; Infrastruktur; Wien; Donaustadt; vertikale; Erdberg; Hauptbahnhof; Mobilität; Europa
bus terminal; Stadlau; Infrastructure; Vienna; Donaustadt; vertical; Erdberg; Hauptbahnhof; mobility; europe
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-86186
http://hdl.handle.net/20.500.12708/6675
Library ID: AC13024080
Organisation: E260 - Institut für Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:


Page view(s)

49
checked on Sep 21, 2021

Download(s)

234
checked on Sep 21, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.