Title: ABC für Großmütter - Wohnen für alte Menschen in Kombination mit einem Kindergarten
Other Titles: ABC for grandmothers - habitation for old people combined with a kindergarden
Language: Deutsch
Authors: Michetschläger, Monja 
Qualification level: Diploma
Advisor: Schramm, Helmut 
Issue Date: 2013
Number of Pages: 101
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Alte Menschen haben seit der Industrialisierung keine herausragenden Aufgaben mehr in der Familie und mit der Pensionierung verlieren sie auch die Aufgaben in der Gesellschaft und stellen in unserer Konsumgesellschaft eine mitzufinanzierende Gruppe dar.
Die meisten Kinder kennen, wenn überhaupt, nur die eigenen Großeltern und aufgrund der heutigen Wohnsituation ist auch der Kontakt zu diesen alten Menschen oft sehr eingeschränkt. Bei den Betreuungsquoten von kleinen Kindern ist in den vergangenen Jahren ein beträchtlicher Anstieg zu erkennen. "So erhöhte sich die Betreuungsquote der 3-Jährigen von 53,4% im Jahr 1999 auf mittlerweile 80%. Bei den 4-Jährigen wurde in den letzten zehn Jahren eine Steigerung von 84,0% auf 95,5% verzeichnet, bei den 5-Jährigen von 90,2 auf 94,4%.
Die Betreuungsquote der 0- bis 2-Jährigen ist in den vergangenen Jahren stetig angestiegen und liegt aktuell bei 17,1%." Mein Projekt beinhaltet aufgrund dieser und anderer Problematiken ein Altenpflegeheim und einen Kindergarten mit Kontakt zueinander, wobei nicht die ,Wiederherstellung' einer Großfamilie angestrebt wird, sondern neue Ansätze für das Zusammenleben und voneinander lernen gegeben werden sollen.

Since the industrialisation old people don't have a prominent duty within their family anymore. When they retire they also lose their role in society and become a group of people that needs to be co-financed in our consume oriented society.
Most kids today only know their own grandparents in person at maximum and due to the situation of living that contact is limited. The taking care rate for small kids inscreased considerably in the last few years:
The quota for 3-year-olds increased from 53,4% in 1999 to 80% in 2011.
The quota for 4-year-olds rose from 84% to 95,5%, for 5-year-olds from 90,2% to 94,4%. The rate for the up to 2-year-olds increased continuously to 17,1%.
Due to those and other problems my project contains a nursing home for old people and a kindergarden in contact with each other. The focus is not to recreate and extend ones family but to develop a new foundation for living together and learning from each other.
Keywords: Altenpflegeheim; Kindergarten; Altenheim; Wohnbau; Pflege; alt
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-59675
http://hdl.handle.net/20.500.12708/8052
Library ID: AC07814999
Organisation: E253 - Institut für Architektur u. Entwerfen 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:

Show full item record

Page view(s)

28
checked on May 18, 2021

Download(s)

110
checked on May 18, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.