Title: Wohnbaustudie Kendlerstraße - ein Wechselspiel von Architektur und Produktmanagement
Other Titles: Urban estate Kendlerstraße - A interplay of architecture and product management
Language: Deutsch
Authors: Strebl, Alexander 
Qualification level: Diploma
Advisor: Schramm, Helmut 
Issue Date: 2017
Number of Pages: 155
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Wohnbau ist ein stetiges Thema in der Wiener Stadtentwicklung. Diese Arbeit befasst sich mit einer Wohnbebauung in der Kendlerstraße. Der sechzehnte Wiener Gemeindebezirk erlebt seit dem letzten Jahrzehnt einen Aufschwung und ist heute einer der bewohnerstärksten Teile Wiens. Dies liegt nicht zuletzt an der verkehrsgünstigen Anbindung durch die U-Bahnlinie U3, die den Weg ins Zentrum in nur vierzehn Minuten ermöglicht. Darüber hinaus befasst sich diese Arbeit mit Gemeinsamkeiten von Planung in der Architektur und Entwicklung eines Produktes. Diese beiden Disziplinen scheinen auf den ersten Blick wenig miteinander gemein zu haben. Bei genauerem Hinsehen ergeben sich jedoch zahlreiche Gemeinsamkeiten. Eingegangen wird auf die Ähnlichkeiten zwischen Projekten in der Architektur (z.B. Planung eines Gebäudes) und Produkten in der Realwirtschaft (z.B. Automobile). trategien, Entwicklungsphasen und schließlich die Realisierung sind Teile eines übergeordneten Prozesses, des Produktmanagements. Exemplarisch wird in dieser Arbeit dargestellt, wie sich der Prozess des Produktmanagements auf die Architektur übertragen lässt. Vorhandene Strategien werden analysiert und zu einem neuen Konzept zusammengefasst. Die Markt- und Kundenanalyse als Teile dieses Konzeptes basieren auf Interviews mit namhaften Architekten und Projektentwicklern. Im empirischen Teil der Arbeit werden die Qualitäten aus dem theoretischen Teil in Form eines Entwurfs umgesetzt. Die erste Ebene bildet der Städtebauentwurf, die zweite Ebene ist der Entwurf eines Wohnblocks und die dritte Ebene die Ausarbeitung der einzelnen Wohnungsgrundrisse. Diese Arbeit spannt somit den Bogen von strategischen Prozessen bis hin zur entwurfstechnischen Umsetzung.

Housing is an important topic in Viennese urban development. This dissertation deals with a special concept of residential construction in Kendlerstraße. For the last decade Vienna‘s District 16 has been a hotspot for immigration and today represents one of the most populated districts of all Vienna. This is not least due to easily accessible public transport making transit to the city‘s centre possible within 14 minutes by subway line U3. Furthermore, this dissertation aims to examine similarities between design in architectural context as well as product development. Although these two fields of study appear to be very distinctive from each other on first sight, upon closer investigation numerous similarities emerge, e. g. between architectural projects and commercil products. Strategies, development phases and final implementation are all part of the paramount topic product management. This dissertation shows how to apply product management processes to architectural context. Presently available strategies will be analysed and be merged into a whole new concept. Market and customer analysis as part of this new concept are based on interviews with well-known architects and real estate developers. The practical part of this dissertation applies theoretical qualities to an architectural concept. This concept is subdivided into three stages: urban development, housing construction in a definite area and finally individual apartment design. In sum, this dissertation describes the range from strategic decision-making over to engineered realization of the initial conceptual design.
Keywords: Wohnbau
housing
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-107177
http://hdl.handle.net/20.500.12708/8270
Library ID: AC14535128
Organisation: E253 - Institut für Architektur und Entwerfen 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:

Show full item record

Page view(s)

17
checked on Jun 20, 2021

Download(s)

125
checked on Jun 20, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.