Title: Einflussfaktoren für die Entwicklung von Büroimmobilien Analyse der entscheidenden Marktindikatoren für institutionelle Investoren und Projektentwickler (Graz im Vergleich mit Wien)
Other Titles: Factors for the development of offices - Analysis of the decisive market indicators for institutional investors and project developers (Graz in comparison with Vienna)
Language: Deutsch
Authors: Konrad, Dominik 
Qualification level: Diploma
Advisor: Kraus, Michael 
Issue Date: 2019
Number of Pages: 63
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Ziel dieser Arbeit ist es, „Einflussfaktoren für die Entwicklung von Büroimmobilien“ zu erörtern, diskutieren und aufzuzeigen. Im Vergleich dieser Arbeit steht die Stadt Wien zu Graz. Es konnte erörtert werden, dass die üblicherweise für Büromärkte geltenden leichtverfügbaren, quantifizierbaren und objektiv verlässlichen Standortfaktoren für Märkte wie Graz nicht gelten. Jedoch gibt es auch in Städten wie Graz, Linz oder Salzburg andere subjektive Kriterien, die zu Investitionen in Büroimmobilien anregen. Diese subjektiven spezifischen Kriterien konnten durch die geführten Interviews mit lokalen „Playern“ am Grazer Markt objektiviert und bestätigt werden. Festgehalten werden kann, dass es sowohl für Projektentwickler als auch für Investoren um die Wirtschaftlichkeit geht. Bei einer entsprechend nachhaltig erzielbaren Miete, einer langen Mietvertragsdauer mit Kündigungsverzicht durch den Mieter und einer entsprechend hohen Rendite, die das gesteigerte Risiko abdeckt, werden auch heimische wie ausländische Investoren in große Büroprojekte in Städten wie Graz (B- und C-Lagen) investieren. Auch ein Investor wird, vermutlich, wie es die Markterfahrung gezeigt hat, in Lagen und Projekte in Graz investieren, nur unter anderen Bedingungen wie er es in Wien, Frankfurt oder Berlin tun würde. Der entscheidende Faktor für Investoren und Entwickler sind die Renditeerwartungen. Das gesteigerte Risiko für einen Investor, wenn er in Städten wie Graz investiert muss über die Rendite abgebildet werden. Die Rendite muss folglich höher sein als bei einem volumenmäßig gleich großen Projekt in Wien. Großvolumige Büroentwicklungen und Investments sind in Städten wie Wien regelmäßiger zu erwarten als in Städten wie Graz. Von großer Bedeutung ob in einem Markt investiert wird oder nicht, ist das vorhanden sein von Infrastruktur. So konnten die Lage, Größe und Passagierfrequenz von Flughäfen, Bahnhöfen, die Anbindung an den Individualverkehr aber auch die Anbindung an den ÖPNV als ausschlaggebende Faktoren für einen Projektstandort herausgearbeitet werden. Entscheidend ist immer die Angebotund Nachfragesituation sowie zu welchen Konditionen und Risiken eine Entwicklung oder ein Investment getätigt werden muss.

Ziel dieser Arbeit ist es, „Einflussfaktoren für die Entwicklung von Büroimmobilien“ zu erörtern, diskutieren und aufzuzeigen. Im Vergleich dieser Arbeit steht die Stadt Wien zu Graz. Es konnte erörtert werden, dass die üblicherweise für Büromärkte geltenden leichtverfügbaren, quantifizierbaren und objektiv verlässlichen Standortfaktoren für Märkte wie Graz nicht gelten. Jedoch gibt es auch in Städten wie Graz, Linz oder Salzburg andere subjektive Kriterien, die zu Investitionen in Büroimmobilien anregen. Diese subjektiven spezifischen Kriterien konnten durch die geführten Interviews mit lokalen „Playern“ am Grazer Markt objektiviert und bestätigt werden. Festgehalten werden kann, dass es sowohl für Projektentwickler als auch für Investoren um die Wirtschaftlichkeit geht.
Keywords: Büroentwicklung; Büromarkt; Rendite; institutionelle Investoren; Projektentwicklung; Standortanalyse
Büroentwicklung; Büromarkt; Rendite; institutionelle Investoren; Projektentwicklung; Standortanalyse
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-124111
http://hdl.handle.net/20.500.12708/8446
Library ID: AC15353158
Organisation: E017 - Continuing Education Center 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:

Show full item record

Page view(s)

68
checked on May 2, 2021

Download(s)

183
checked on May 2, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.