Title: Paper to Byte : Vom Zahlschein zum Online Banking - ein Konzept für ältere Erwachsene
Other Titles: Paper to Byte
Language: Deutsch
Authors: Koch, Robert 
Qualification level: Diploma
Advisor: Zagler, Wolfgang 
Referee: Beck, Christian
Issue Date: 2019
Number of Pages: 114
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Technologie wird nicht nur immer allgegenwärtiger, sie hat begonnen, bestimmte Aspekte des täglichen Lebens, die bisher persönlich erledigt wurden, zu ersetzen. Das Problem hierbei ist, dass Technologie üblicherweise von relativ jungen Menschen entwickelt wird, die scheinbar vergessen, dass nicht jeder so vertraut mit ihr ist wie sie selbst. Dies ist besonders deutlich im Bankenwesen. Onlinebanking ist auf dem Weg, den persönlichen Besuch bei der Bankfiliale komplett abzulösen, obwohl es viele ältere Erwachsene bisher nicht nutzen. Das Ziel diese Diplomarbeit ist es ein System zu entwickeln, das den Benutzerinnen und Benutzern erlaubt, eine Inlandsüberweisung mittels Zahlschein von zuhause aufzugeben (ähnlich wie das mit den Bankautomaten bei den Filialen möglich ist). Das System wird als Modul für das Ambient Assisted Living System CongeniAAL entwickelt. Diese Diplomarbeit beschäftigt sich mit dem Inlandsüberweisungsteil des Systems (und nicht mit dem Einscannen des Zahlscheins). Es ist bank-unabhängig und erweiterbar für jede beliebige Bank, bei der die Benutzerin Kundin bzw. der Benutzer Kunde ist. Das Ergebnis umfasst laufzeit-erweiterbare Schnittstellen für Skriptsprachen und Überweisungsscripte, automatisierte Weiterleitung der Transaction Authentication Number (TAN) über ein GSM modem, Validierung der Benutzereingaben und eine Benutzeroberfläche, die darauf getrimmt ist, für ältere Erwachsene so intuitiv wie möglich zu sein. Das Ergebnis wird Personen aus der Ziel-Altersgruppe demonstriert und diese anschließend mit dem Technology Usage Inventory (TUI) befragt. Die Resultate zeigen, dass obwohl die Benutzerfreundlichkeit und Nützlichkeit als hoch bewertet wird, die Absicht das System zu nutzen nur leicht überdurchschnittlich ist.

Technologie wird nicht nur immer allgegenwärtiger, sie hat begonnen, bestimmte Aspekte des täglichen Lebens, die bisher persönlich erledigt wurden, zu ersetzen. Das Problem hierbei ist, dass Technologie üblicherweise von relativ jungen Menschen entwickelt wird, die scheinbar vergessen, dass nicht jeder so vertraut mit ihr ist wie sie selbst. Dies ist besonders deutlich im Bankenwesen. Onlinebanking ist auf dem Weg, den persönlichen Besuch bei der Bankfiliale komplett abzulösen, obwohl es viele ältere Erwachsene bisher nicht nutzen. Das Ziel diese Diplomarbeit ist es ein System zu entwickeln, das den Benutzerinnen und Benutzern erlaubt, eine Inlandsüberweisung mittels Zahlschein von zuhause aufzugeben (ähnlich wie das mit den Bankautomaten bei den Filialen möglich ist). Das System wird als Modul für das Ambient Assisted Living System CongeniAAL entwickelt. Diese Diplomarbeit beschäftigt sich mit dem Inlandsüberweisungsteil des Systems (und nicht mit dem Einscannen des Zahlscheins). Es ist bank-unabhängig und erweiterbar für jede beliebige Bank, bei der die Benutzerin Kundin bzw. der Benutzer Kunde ist. Das Ergebnis umfasst laufzeit-erweiterbare Schnittstellen für Skriptsprachen und Überweisungsscripte, automatisierte Weiterleitung der Transaction Authentication Number (TAN) über ein GSM modem, Validierung der Benutzereingaben und eine Benutzeroberfläche, die darauf getrimmt ist, für ältere Erwachsene so intuitiv wie möglich zu sein. Das Ergebnis wird Personen aus der Ziel-Altersgruppe demonstriert und diese anschließend mit dem Technology Usage Inventory (TUI) befragt. Die Resultate zeigen, dass obwohl die Benutzerfreundlichkeit und Nützlichkeit als hoch bewertet wird, die Absicht das System zu nutzen nur leicht überdurchschnittlich ist.
Keywords: Paper; Byte
Paper; Byte
URI: http://media.obvsg.at/AC15353156-2001
Library ID: AC15353156
Organisation: E187 - Institut für Gestaltungs- und Wirkungsforschung 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:


Page view(s)

15
checked on Jul 1, 2021

Download(s)

38
checked on Jul 1, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.