Title: Österreichische Architekturschaffende im entstehenden Staat Israel : der Beitrag der TH Wien zum Baugeschehen zwischen Jordan und Mittelmeer.
Other Titles: Austrian Architects within the State Formation process of Israel. The contribution of the TH Vienna to the construction process between Jordan River and Mediterranean Sea.
Language: Deutsch
Authors: Dorfstetter, Matthias 
Qualification level: Diploma
Advisor: Jäger-Klein, Caroline 
Issue Date: 2019
Number of Pages: 147
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Das ausgehende 19. und frühe 20. Jahrhundert war eine Zeit enormer historischer Veränderungen, aber auch eine Zeit, die nicht nur aus Sicht der Bauund Architekturgeschichte, sondern auch im Bezug auf die Emigrationsgeschichte überaus interessant war. Ein bemerkenswerter Aspekt dieser Thematik ist die Migration österreichischer Architekturschaffender in das damalige Palästina, dem sich diese Diplomarbeit widmet. In diesem Rahmen wird der Fokus ganz besonders auf die Frage gelenkt, in welcher Weise architekturschaffende Personen, die während ihrer Ausbildung an der Technischen Hochschule Wien eingeschrieben waren, zum Baugeschehen im entstehenden Staat Israel beigetragen haben. Hierfür werden im ersten Teil der Abhandlung die in Wien tätigen Vordenker untersucht, die das theoretische und ideologische Unterfutter für das Bauen im „Vor-Israel“ geschaffen haben. Im zweiten Teil der Arbeit wird das Leben und Werk von ArchitektInnen, die an der TH Wien ausgebildet worden sind, beleuchtet, die aus unterschiedlichen Gründen wie Zionismus, Antisemitismus oder der wirtschaftlich und politisch angespannten Situation im Österreich der Zwischenkriegszeit in das britische Mandatsgebiet Palästina emigrierten. Besonderes Augenmerk wird hierbei auf ihr architektonisches Schaffen gerichtet. So wird ihr gebautes Werk beziehungsweise ihre theoretische Arbeit übersichtsmäßig erörtert und darüber hinaus wird exemplarisch auf den Zustand des größtenteils bis heute erhaltenen baulichen Nachlasses diese Personen eingegangen. Anhand der vorliegenden Diplomarbeit lässt sich erkennen, in welcher Weise Architekturschaffende, die einst an der TH Wien studierten, den Architekturdiskurs während der Gründungszeit des Staates Israels mitbestimmt haben und welchen Stellenwert ArchitektInnen

The end of the 19th and the early 20th century was a time of tremendous historical changes, but also a time that is of great interest from the perspective of architectural history as well as in relation to migration history. A remarkable aspect of this subject, which this thesis is dedicated to, is the migration of Austrian architects to former Palestine. Within the scope of this thesis, the focus is on the architects, who were enrolled at the „Technische Hochschule Wien“ (nowadays Vienna University of Technology) during their architectural education and contributed to the building activity in the nascent State of Israel. For this purpose, the first part of the thesis examines Vienna based visionaries, who laid the theoretical and ideological foundation for building in „pre-Israel“. In the second part of the paper, the life and work of „TH Wien“ trained architects well be researched, who immigrated to the British Mandate of Palestine, due to various reasons such as Zionism, Antisemitism as well as the tense economic and political situation in Austrias interwar period. Thereby particular attention is paid to their architectural opus. Thus, their buildings, respectively their theoretical work is overwied and discussed. In addition, the current state of the heritage, which the examined group of builders created and which to a great extent was preserved until today, is scrutinized exemplarily. The present diploma thesis exemplifies how architects who once studied at the University of Applied Sciences in Vienna influenced the architectural discourse during the founding period of the State of Israel. Furthermore, the significance of architects from Austria and the former Austrian empire in the nascent Jewish nation, is made evident.
Keywords: Internationale Moderne; Tel Aviv; Architekturstudium an der TU-Wien; Jüdische Architektinnen; Jüdische Architekten
International Modernism; Tel Aviv; Architectural Studies at Vienna University of Technology; Jewish Architects
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-126172
http://hdl.handle.net/20.500.12708/8598
Library ID: AC15391943
Organisation: E251 - Institut für Kunstgeschichte, Bauforschung und Denkmalpflege 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:

Show full item record

Page view(s)

29
checked on Jun 15, 2021

Download(s)

110
checked on Jun 15, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.