Title: Baños Verdes; eine Intervention am Ufer des Guadalquivir
Language: Deutsch
Authors: Gembinsky, Simone 
Qualification level: Diploma
Keywords: Architektonischer Entwurf
architectural design
Advisor: Berthold, Manfred 
Issue Date: 2015
Number of Pages: 105
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Die Idee für mein Projekt entstand während meines Studienaufenthaltes in Sevilla. Die dort vorherrschenden klimatischen Bedingungen trieben meine Kollegen und mich regelmäßig auf die Suche nach Abkühlung. Wir saßen oft am Rande des Flusses Guadalquivir und wünschten uns eine Möglichkeit zum Erfrischen. So wie die Mehrheit aller Sevillianer flüchteten wir an den Wochenenden zum nächstgelegenen Strand nach Matalascanas, der circa eine Autostunde von Sevilla entfernt liegt. Aufgrund dieser Umstände entstand die Idee einen Ort zum Entspannen und Erholen in Mitten der Stadt zu schaffen. Eine öffentliche Anlage, welche sowohl Funktionen eines Parkes als auch eines Freibades miteinander vereint. So sollen die Bewohner nicht weiter gezwungen sein, ihr Auto zu nutzen und der Individual- verkehr kann ebenfalls gesenkt werden. Der Name des Projekte Banos Verdes heisst übersetzt die grünen Becken. Dieser Titel bezieht sich einerseits auf den nachhaltigen Hintergrund des Projektes sowie auf die Farbe der Wasserpools. Durch den Klimawandel wird Trinkwasser zu einem kostbaren Gut und dem zufolge ist es das Ziel meiner Arbeit , das Banos Verdes im Sinne der Nachhaltigkeit zu entwerfen. Dies war der Grund warum ich den Projektstandort neben dem Fluss Guadalqivir ausgewählt habe. So kann das Fluss- wasser zum Baden genutzt werden. Um eine ausreichende und gleichbleibend gute Wasserqualität gewährleisten zu können, wird das Flusswasser vor und nach der Benutzung mittels einer biologischen Wasserreinigungsanlage gesäubert. Meine Intervention versucht, die umliegende Stadt mit dem Fluss Guadalquivir zu verflechten sowie die Flussuferlänge zu erweitern. Auf diesem Weg wird die Verbindung der Stadt mit dem Fluss gefördert und der Projektstandort gewinnt an Aufenthaltsqualität. Da mich die klimatischen Bedingungen der Stadt erst auf die Idee für dieses Projekt brachten, war es von Bedeutung diese beim Entwurf besondere Betrachtung zu schenken . Durch den Einsatz klimabiologischer Landschaftsarchitektur versuche ich, die gegebenen klimatischen Bedingungen zu beeinflussen. Während meiner Untersuchungen konnte ich feststellen, dass sich schon die Mauren bei der Planung der sevillianischen Palastgärten, diese Art der Landschaftsarchitektur zu Nutze gemacht haben.

The idea for my project was born during my studies in Seville. While we were suffering under the extreme climate conditions of the city we used to go to the river Guadalquivir in search of refreshment. Just like the majority of the inhabitants of Sevilla, on weekends we often went to the nearest beach which is called Matalascanas. It's about an hour by bus or by car. Under these circumstances emerged the idea of creating a place to relax and recover in the center of the city. A public space which combines functions of a park and of an outdoor bath. This way the habitants of Sevilla aren't any longer forced to use their car and therefore the private traffic can be reduced. Because of the climate change the drinkable water is going to be an even more valuable property. Therefore the goal for my project Baños Verdes was to plan it in termes of sustainability. This is the reason why i picked the site next to the river Guadalquivir. So the water of the river can be used for my pools. To achieve a constantly good waterquality, the water will be cleaned before and after using it by a biological water treatment system. My intervention intents to intertwine the surrounding city with the river Guadalquivir and to extend the riverbank line. This way the connexion between the city and the river will be improved and the area invites visitors and residents to stay and spend their time there. Since the climate conditions caused the idea in the first place it was an important issue to keep in mind during the design process. Using climabiological landscape architecture, i tried to influence the existing condicions. During my studies i found out that it even the Mauren used this kind of architecture to create the parks of the sevillian palast gardens.
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-84171
http://hdl.handle.net/20.500.12708/9078
Library ID: AC12375526
Organisation: E253 - Institut für Architektur und Entwerfen 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:

File Description SizeFormat
Banos Verdes eine Intervention am Ufer des Guadalquivir.pdf19.62 MBAdobe PDFThumbnail
 View/Open
Show full item record

Page view(s)

14
checked on Feb 28, 2021

Download(s)

85
checked on Feb 28, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.