Title: "Tension Tree"; Entwicklung von Tragstrukturen aus verformten plattenförmig geschichteten Werkstoffen
Language: Deutsch
Authors: Dal-Bianco, Bernhard 
Qualification level: Diploma
Keywords: Architektur
Architectur
Advisor: Winter, Wolfgang 
Issue Date: 2015
Number of Pages: 112
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Strukturen sind das Resultat aus einem Wechselspiel von Kräften. Sie gehen hervor aus Ihnen und werden durch sie geprägt. Die vorliegende Arbeit untersucht diese Prozesse in Bezug auf das Biegen von Materialien und synthetisiert die Erkenntnisse in einem prototypischen Tragwerksentwurf. Ausgangspunkt der vorliegenden Arbeit ist die Motivation, aus planaren Plattenwerkstoffen elastisch deformierte dreidimensionale Tragstrukturen zu erzeugen. Dazu wird eine Vorgangsweise vorgeschlagen, wie man aus einer einzelnen, ebenen Holzplatte durch Schlitzen und spreizen, deren Steifigkeit erhöht. Die aus dieser Logik entspringende, neuartige Tragstruktur, genannt "Linsenschale", wird in der Arbeit beschrieben und im Entwurf einer Überdachungseinheit angewandt. Die entstandenen biegeaktiven Strukturen demonstrieren exemplarisch, welche konstruktiven und gestalterischen Potenziale in elastisch deformierten Strukturen stecken. Die Faszination an diesem Thema entspringt aus der Absicht, physikalische Kräfte für den Entwurf zu instrumentalisieren.

Structures result from the interplay of forces. Even when these forces have passed through a material, they leave traces behind. The present study examines this process in relation to the bending of materials and synthesises the findings in a prototypical structural design. The intention is to generate three-dimensional structures by elastically deforming planar plate materials. The proposed logic enables the stiffness of a flat wooden board to be increased by making cuttings and splaying them. This "active bending" - system , called "lens-shell", is described in this thesis and then applied in the design for a roofing unit that effectively demonstrates the constructive and creative potentials of elastically deformed structures. The fascination with this issue arises from the intention to use physical forces to inform the design.
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-88881
http://hdl.handle.net/20.500.12708/9080
Library ID: AC12376259
Organisation: E259 - Institut für Architekturwissenschaften 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Show full item record

Page view(s)

13
checked on Feb 28, 2021

Download(s)

79
checked on Feb 28, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.