Title: Produktionsplanung und -steuerung in mittelständischen Unternehmen unter besonderer Berücksichtigung von Manufacturing Execution Systems
Language: Deutsch
Authors: Lewandowski, Jakob 
Qualification level: Doctoral
Keywords: Manufacturing Execution Systems; MES; Produktionsplanung und -steuerung; PPS; Mittelstand; empirische Untersuchung; Fertigungsmanagement
Manufacturing Execution Systems; MES; production planning and control; medium-sized business; survey
Advisor: Kittl, Burkhard
Assisting Advisor: Matyas, Kurt
Issue Date: 2011
Number of Pages: 227
Qualification level: Doctoral
Abstract: 
Die hier vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den Systemen, die im Bereich der Pro-duktionsplanung und steuerung in mittelständischen Unternehmen eingesetzt werden. Das Hauptaugenmerk gilt dabei den IT-Systemen der Ebene der Manufacturing Execu-tion Systems, die bei österreichischen Betrieben Verwendung finden. In mehreren Schritten wird ein Bogen von der Erfassung des Ist-Zustands in Form einer empirischen Untersuchung über die Analyse und Auswertung derselben bis hin zu einer praktischen Umsetzungsvariante gespannt.
Die Kapitel des ersten Abschnitts gehen auf die vorbereitenden Aktivitäten für die Durchführung der Arbeit ein. Gestartet wird mit der Definition der Forschungsfrage, woraus sich in weiterer Folge ein Plan der zu tätigenden Schritte ableitet. Diese begin-nen mit dem Zusammentragen von theoretischen Grundlagen. Neben dem dadurch ge-wonnenen aktuellen Wissensstand wurde des Weiteren eine einheitliche und wissen-schaftlich exakte Begrifflichkeit geschaffen. Auch die Entwicklung des in dieser Arbeit vorgestellten Untersuchungsmodells basiert auf dem theoretischen Bezugsrahmen und war grundlegend für den Aufbau der Fragebögen der empirischen Untersuchung. Diese setzt sich zusammen aus einer qualitativen Umfrage, bei der 22 Unternehmen in (per-sönlich-)mündlichen Interviews befragt wurden, sowie zwei quantitativen Umfragen, die telefonisch bzw. online durchgeführt wurden, sodass in Summe über 200 mittlere Unternehmen befragt wurden.
Im zweiten Teil der Arbeit erfolgt die Auswertung der empirischen Untersuchung. Im Gegensatz zur quantitativen Umfrage war bei der qualitativen Befragung aufgrund der meist offenen Fragestellung eine spezielle Nachbearbeitung der Rohdaten notwendig, um eine vergleichbare Datenbasis zu erhalten. Nach der Aufbereitung der Daten mit Hilfe des Untersuchungsmodells beinhaltet dieser Abschnitt die Veröffentlichung der Ergebnisse der Untersuchung, die primär den Bereich der Manufacturing Execution Systems betreffen. Bei der abschließenden Analyse der Daten werden die Ergebnisse interpretiert.
Der letzte Abschnitt der Arbeit behandelt mögliche Softwarelösungen für den Bereich der Manufacturing Execution Systems. In einem eigenen Kapitel werden mögliche Softwareszenarien beschrieben und - sofern notwendig - anhand existierender Vertreter erläutert. Mit Hilfe der aus der empirischen Untersuchung gewonnenen Erkenntnisse fällt die Wahl für die exemplarische Umsetzung einer IT-Lösung auf ein Produkt der integrierenden Softwaresysteme. Anhand einer Portalsoftware wird durch die Realisie-rung ausgewählter Funktionen und Schnittstellen die Eignung dieser speziellen Soft-warelösung für das Einsatzgebiet der Manufacturing Execution System überprüft und abschließend bewertet.

The present thesis deals with systems in the area of production planning and control used by medium-sized enterprises. The main focus is set on IT systems concerning the level of Manufacturing Execution Systems that are employed by Austrian companies. In the following, a comprehensive discussion of these systems will be given; the content will range from recording the actual status with the aid of empirical research, via analyzing as well as evaluating the same, through to presenting a practical software solution. For that, the thesis is divided into three parts. The first section covers the preparations of the empirical research. To begin with, a definition of the research question was established, from which a suitable approach was deduced. At first, theoretical foundations were gathered in order to get an overview about the current standard of knowledge. Furthermore, a coherent and scientifically accurate terminology was created. The theoretical foundations functioned also as parameter for the development of the research model, which will be introduced in this thesis. This model played an essential role for the compilation of the questionnaires used for the empirical research, which consisted of three surveys. The first one was a qualitative oral survey, where 22 companies were interviewed; while the two others were quantitative surveys conducted via telephone and online. In total, more than 200 medium-sized enterprises were involved.
The second part of this dissertation concerns the evaluation of the empirical research. As the qualitative survey differs quite significantly from the quantitative ones due to its open questions, a special post-processing of the raw data was necessary in order to obtain a comparable data base. Thus, the data of the qualitative survey had to be transformed with the help of the research model. Additionally, this section includes the presentation of the research results, which focus primarily on the area of Manufacturing Execution Systems. In the final analysis of the data, the results are interpreted.
The last section of the paper deals with potential software solutions regarding Manufacturing Execution Systems. In a separate chapter, possible software scenarios are described and, in case of need, explained by means of existing representatives. In consequence of the conclusions that could be drawn from the empirical research, an integrating software solution is presented as an exemplary IT solution.
With the aid of portal software, the realization of selected functions and interfaces are demonstrated. Moreover, the suitability of this particular software solution for its primary field of application, Manufacturing Execution System, is tested and, finally, evaluated.
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-43608
http://hdl.handle.net/20.500.12708/9359
Library ID: AC07810747
Organisation: E311 - Institut für Fertigungstechnik 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Show full item record

Page view(s)

31
checked on Feb 18, 2021

Download(s)

185
checked on Feb 18, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.