Title: Erstellen einer Standard-Dokumentation für PISA 2003
Language: Deutsch
Authors: Schneckenleithner, Florian 
Qualification level: Diploma
Keywords: Bildung; Standard-Dokumentation; Metadaten; PISA; 2003
education; standard documentation; meta data; PISA; 2003
Advisor: Grossmann, Willfried 
Issue Date: 2007
Number of Pages: 65
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Standarddokumentationen sind ein anerkanntes Mittel zur möglichst kurzen und aussagekräftigen Beschreibung der Besonderheiten von Sachverhalten. Die von der OECD initiierte Schulleistungsuntersuchung PISA, ist eine in ihrer Komplexität und ihrem Umfang bisher unerreichte Erhebung des Bildungsstandes von Schülern. Sie findet alle 3 Jahre, in mittlerweile 61 Ländern (2006) statt. Unter Verwendung eines adäquaten Templates der Statistik Austria, wurde im dritten Kapitel eine, ohne den Rest der Arbeit verwendbare "Standard-Dokumentation Metadaten" erstellt. Darin werden allgemeine Informationen, statistische Konzepte und Methoden, Erstellung der Statistik, Datenaufarbeitung und qualitätssichernde Maßnahmen, Publikation und Qualität von PISA in kurzer und prägnanter Weise dokumentiert. In Kapitel 4 gibt ein Ländervergleich zwischen Österreich und Finnland, an Hand derselben Standard-Vorlage, Einblick in die unterschiedlichen nationalen Ausprägungen der Erhebung.
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-14094
http://hdl.handle.net/20.500.12708/14173
Library ID: AC05035157
Organisation: E180 - 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:

File Description SizeFormat
Erstellen einer Standard-Dokumentation fuer PISA.pdf871.95 kBAdobe PDFThumbnail
 View/Open
Show full item record

Page view(s)

17
checked on Feb 21, 2021

Download(s)

73
checked on Feb 21, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.