Title: Produktive Stadt
Other Titles: Productive City
Language: Deutsch
Authors: Giefing, Sophie 
Qualification level: Diploma
Advisor: Achammer, Christoph 
Assisting Advisor: Sreckovic, Marijana  
Issue Date: 2019
Number of Pages: 126
Qualification level: Diploma
Abstract: 
PRODUKTIVE STADT Produktion in der Stadt war seit jeher ein Thema, das Raumplaner und Stadtentwickler vor eine große Aufgabe stellte. Aus der Historie Wiens ergeben sich verschiedenste von den Anforderungen der Zeit bedingte Entwicklungen zum Umgang mit Industrie in der Stadt. Als derzeitiger Leitfaden dient das umfassende Fachkonzept Produktive Stadt in Auftrag gegeben von der Stadt Wien. Das Konzept soll 5% der Gesamtfläche als Betriebsflächen in Wien sichern und somit produzierende Betrieben erleichtern sich in der Stadt anzusiedeln oder weiter auszubauen. Dieses bildet den Ausgangspunkt der vorliegenden Arbeit und den daraus abgeleiteten und erweiterten Erkenntnissen. Ausgehend von dem Versuch einer Definition urbaner Produktion im Allgemeinen, und der Erläuterung aktueller einflussreicher Trends auf Produktion, werden besonders die Herausforderungen bezüglich Ökonomie, Kultur, Ökologie und rechtlicher sowie technischen Grundlagen erhoben. Daraus folgt eine Evaluierung einerseits von Chancen und Risiken und andererseits von Maßnahmen und Hindernissen, die für die erfolgreiche zukunftstaugliche Umsetzung des Konzeptes der Produktiven Stadt von entscheidender Bedeutung sind. Basierend auf den daraus resultierenden Erkenntnissen wird ein Masterplan für ein ausgewähltes Gebiet in Wien entwickelt, in den nach eingehender Analyse die wesentlichen Aspekte eingearbeitet werden.

PRODUCTIVE CITY Introducing productive economy in the city has always been a challenge for spatial and city planners. Looking at Viennas history, various requirements and developments concerning industry within the city can be noticed throughout time. The comprehensive Fachkonzept Produktive Stadt (functional concept productive city) commissioned by the City of Vienna currently provides an important guideline, which ensures the saving of sufficient space for productive economy within the city. This concept serves as a starting point for this thesis. Starting off by trying to define urban production as such, while considering current trends, challenges regarding economy, culture and ecology as well as legal and technical framework are stated. As a result an evaluation of risks and opportunities as well as barriers and arrangements is made, which may be used as arguments for or against an integration of a concept. Based on these findings, a master plan for a selected area in the city will be developed, shaped by the previous analysis and taking into consideration all the evaluated aspects.
Keywords: produktive Stadt; urbane Produktion; urbane Manufaktur; Durchmischung; Industrie 4.0
productive city; urban production; urban manufacturing; mixed use
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-122359
http://hdl.handle.net/20.500.12708/14858
Library ID: AC15345902
Organisation: E234 - Institut für Interdisziplinäres Bauprozessmanagement 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:

File Description SizeFormat
Giefing Sophie - 2019 - Produktive Stadt.pdf19.23 MBAdobe PDFThumbnail
 View/Open
Show full item record

Page view(s)

137
checked on Jun 11, 2021

Download(s)

172
checked on Jun 11, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.