Title: Evaluierung automatischer Prüfung von Rechtsmaterie mit Hilfe von BIM
Other Titles: Evaluation of automatic examination of legal matters with the help of BIM
Language: Deutsch
Authors: Mihatsch, Ursula 
Qualification level: Diploma
Advisor: Schranz, Christian  
Assisting Advisor: Urban, Harald 
Issue Date: 2020
Number of Pages: 140
Qualification level: Diploma
Abstract: 
In Zeiten der Digitalisierung in allen Bereichen gewinnt diese auch in der Baubranche immer mehr an Bedeutung. Somit gilt es auch herauszufinden, in welchem Ausmaß eine Digitalisierung sinnvoll einsetzbar ist. Diese Diplomarbeit beschäftigt sich damit, ob und wie gesetzliche Bestimmungen im Zuge der digitalen Baueinreichung anhand mittels Building Information Modeling (BIM) erstellten Plänen umzusetzen ist und wie dieser Prozess dokumentierbar ist. Zum Verständnis erläutert diese Arbeit zu Beginn die Grundlagen. Dazu zählen vor allem allgemeine Begriffsbestimmungen, die zur vollständigen Auffassung des Themengebiets beitragen. Des Weiteren zeigt sie Softwarelösungen auf, die zur digitalen Überprüfung von Plänen dienen. Hierzu zog die Autorin die Programme „Revit“, zur Erstellung von BIM-Modellen, und „Solibri“, zur Erstellung von Prüfregeln und Kontrolle von Plänen, heran. Überprüfungsprogramme wie „Solibri“ benötigen zum Einspielen der digitalen Modelle eine spezielle Datenstruktur: die Industry Foundation Classes (IFC). Diese beschreibt der Abschnitt der Grundlagen. Darüber hinaus finden die in dieser Arbeit herangezogen gesetzlichen Bestimmungen sowie die derzeitigen Entwicklungen im Bereich der digitalen Baueinreichung ihre Erwähnung. Eigens im Zuge dieser Arbeit erstellte Dokumentationen veranschaulichen die Entstehungsprozesse der Regelerstellungen in „Solibri“, deren Beschreibungen ebenfalls ein Bestandteil dieser Diplomarbeit sind. Im Fokus dieser Arbeit steht die Erstellung von Regelprozessen anhand konkreter Beispiele aus der österreichischen Gesetzgebung. Aus den gesetzlichen Bestimmungen für die Überprüfung der Einreichplanung entstand eine Auswahl an zehn Paragrafen bzw. Absätze von Richtlinien, für die eine Erstellung von Überprüfungsregeln in „Solibri“ erfolgte. Zusätzlich entstand für jede erstellte Regel ein passendendes BIM-Modell. Dabei erfolgte eine Dokumentation der Vorgehensweise sowie eine Bewertung der Überprüfbarkeit.

In times of digitalization in every aspects of our lives, it also gains an importance in the construction industry. Therefore, it is important to find out to what extent digitalization in the construction field can be used. This diploma thesis deals with whether and how legal requirements can be implemented in the course of digital permitting process using plans created using Building Information Modeling (BIM) and how this process can be documented. This thesis explains the basics at the beginning. This includes, above all, general definitions of terms that contribute to a complete understanding of the subject area. Furthermore, it shows software solutions that are used for the digital verification of plans. For this purpose, the author used the programs “Revit”, for creating BIM-Models, as well as “Solibri”, for creating checking rules and checking blueprints. Verification software such as "Solibri" require a special data structure to import the digital models: the Industry Foundation Classes (IFC). In addition, the legal provisions used in this thesis and the current developments in the field of digital building submission are mentioned. Documentation documents created specifically in the course of this work illustrate the development processes of the checking rules in "Solibri", whose description is also part of this thesis. The focus of this thesis is the creation of rule processes using concrete examples from Austrian legislation. From the legal provisions for the review of submission planning, a selection of ten paragraphs or sections of guidelines for the creation of checking rules in "Solibri" has been made. In addition, a suitable BIM model was created for each rule. The procedure was documented and the checkability was evaluated.
Keywords: BIM; IFC; bsDD; Solibri; digitale Überprüfung
digital permission processd; igital verification; BIM; IFC; bsDD; Solibri; Revit
URI: https://doi.org/10.34726/hss.2020.79901
http://hdl.handle.net/20.500.12708/15133
DOI: 10.34726/hss.2020.79901
Library ID: AC15677219
Organisation: E234 - Institut für Interdisziplinäres Bauprozessmanagement 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:


Page view(s)

35
checked on Jul 28, 2021

Download(s)

91
checked on Jul 28, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.