Title: Photovoltaik-Freiflächenanlagen in der Raumplanung : Stuerungsansätze zwischen Energiewende und nachhaltiger Raumentwicklung
Other Titles: Photovoltaic Parks in Spatial Planning
Language: Deutsch
Authors: Koscher, Raffael 
Qualification level: Diploma
Advisor: Dumke, Hartmut  
Issue Date: 2021
Number of Pages: 158
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Photovoltaik gehört zu den erneuerbaren Energieträgern, die in Österreich bei der Umsetzung der Energie- und Klimaziele in den nächsten Jahrzehnten eine zentrale Rolle spielen werden. Zahlreiche Strategien auf internationaler, nationaler, regionaler und kommunaler Ebene nennen für den Ausbau der Photovoltaik im Zuge der Energiewende ambitionierte Ausbauziele. Die damit einhergehenden räumlichen Implikationen werden allerdings selten erwähnt. Die vorliegende Arbeit analysiert den Status quo im Beziehungsgeflecht von Raumplanung, Energiepolitik und Energieraumplanung und leitet darauf aufbauend her, wie sich die geplanten österreichischen Produktionsziele für Elektrizität aus großen Photovoltaik-Freiflächenanlagen im Raum darstellen. Im Analyseteil erfolgen dazu eine Darstellung der wichtigsten anlagenbezogenen Wirkfaktoren, der Standortfaktoren sowie der daraus resultierenden räumlichen Wirkungen von PV-Freiflächenanlagen. Die vorhandenen Steuerungsinstrumente aus der Raum- und Landesplanung werden auf Ihre Wirkungsweise und Umsetzungskraft bei der Planung von Photovoltaik-Freiflächenanlagen untersucht und miteinander verglichen. Ausgehend von einer Diskussion der Planungsqualität und Wirkungskraft dieser Steuerungsinstrumente werden sowohl Verbesserungen bestehender Ansätze als auch gänzlich neue Zugänge entwickelt.

A number of strategies at the international, national, regional and municipal level refer to the development of photovoltaic systems in order to achieve energy transition and ambitious climate objectives. Within the next decades, photovoltaic systems will play a leading role in the realisation of Austria’s energy and climate targets. The associated spatial implications are however hardly considered. The present paper analyses the current interlinkages between spatial planning, energy policies and hence spatial energy planning. Based upon, the implications of the envisaged Austrian electricity production targets for the planning of utility scale solar parks are discussed. The analysis part presents the main system-wise impacts and location factors of utility scale solar parks and discusses the spatial effects resulting from utility scale solar parks. Further, the existing steering instruments of national and regional planning relevant for planning of utility scale solar parks are evaluated regarding their effects and institutional power. Based on a discussion of the efficacy and planning quality of these steering instruments, the author proposes improvements of existing instruments alongside with new instrumental approaches.
Keywords: Energieraumplanung; Photovoltaik; Freiflächenanlagen; Raumplanung; Raumordnung
Integrated spatial energy planning; Photovoltaics; Solar Parks; Spatial Planning
URI: https://doi.org/10.34726/hss.2021.64630
http://hdl.handle.net/20.500.12708/17107
DOI: 10.34726/hss.2021.64630
Library ID: AC16172498
Organisation: E280 - Institut für Raumplanung 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:

Show full item record

Page view(s)

145
checked on Jun 18, 2021

Download(s)

359
checked on Jun 18, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.