Title: Development of an evalutation strategy for Chinese transmission component supplier
Other Titles: Entwicklung einer Bewertungsstrategie für Getriebekomponentenlieferanten in China am Beispiel eines österreichischen Großunternehmens
Language: English
Authors: Wu, Tong 
Qualification level: Diploma
Advisor: Sihn, Wilfried 
Assisting Advisor: Nemeth, Tanja 
Issue Date: 2016
Number of Pages: 96
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Diese Arbeit versucht die Frage zu beantworten, wie eine Lieferantenauswahl und Evaluierung für chinesische Getriebelieferanten in der Automobilindustrie aus der Sicht eines Unternehmens mit begrenzten betrieblichen Mitteln zur Lieferantenbewertung durchzuführen ist. China bleibt der größte Treiber des globalen Marktwachstums. Dies gilt insbesonderes auch für die chinesischen Automobilindustrie. Auf Seiten der Lieferanten wurden große strukturelle Veränderungen bei den lokalen Anbietern beobachtet. Ziel ist es den wachsenden Qualitätsanspruch der Kunden zu gewährleisten und um die globalen Qualitätsstandards zu erfüllen. Gleichzeitig drängen neue Wettbewerber sowohl Lokal, als auch aus dem Westen auf den Markt. Letztere heben sich besonders durch die technologische Führerschaft sowie durch ihre bestehende Kundenbasis hervor. Bei der Lieferantenauswahl müssen mehrere Faktoren in diesem dynamischen Umfeld berücksichtigt werden. Dies erweist sich als schwierig, nicht zuletzt wegen der gewaltigen Preis- und Qualitätsschwankungen am chinesischen Markt. Aus Ressourcenmangel können manche Firmen daher keine umfangreiche Lieferantenbewertung durchführen. Diese Arbeit beschäftigt sich damit, einen Überblick über die chinesische Lieferantenlandschaft für automobile Getriebekomponenten zu verschaffen. Die Inputdaten für die Erstellung der Lieferantenlandschaft wurden aus Datenbanken, sowie aus für die industrie relevante Konferenzen über ein Zeitraum von 6 Monate gesammelt. Weiters wurde eine Lieferantenbewertungsmethode entwickelt um die Lieferantenauswahl zu unterstützen. Das für die Lieferantenauswahl verwendete Bewertungsmodel basiert auf dem bewährten Model von Sherry R. Gordon. Die Komponenten spezifischen technischen Anforderungen wurden aus vorhandenen Qualitätsstandards und von Lieferanten bereitgestellten Produktspezifikationen sowie mittels Literaturrecherche abgeleitet. Die Implementierung dieser Evaluierungsmethode wird anhand von zwei Lieferanten für Getriebesynchronisierungseinheiten demonstriert. Die dafür notwendigen Informationen bezüglich der Lieferanten werden mittels einer elektronischen Befragung ermittelt. Es kann gezeigt werden, dass diese Methodik die Anzahl der Getriebelieferanten auf eine überschaubare Menge reduziert kann, die anschließend einer vollständigen Evaluierung unterzogen werden können. Vorteil dieses Verfahrens ist die Möglichkeit fehlende Informationen mithilfe der Einführung eines Unschärfewerts zu kompensieren. Die Anwendung dieser Methodik auf ein breiteres Lieferantenspektrum ermöglicht einen präziseren Vergleich der Lieferantenleistung.

This work aims to answer the question of how to engage in a supplier selection and evaluation process for Chinese automotive transmission component supplier from the viewpoint of an enterprise with limited resources for supplier screening activities. The economic growth of the Chinese automotive industry has attracted many global players into the market. From the supplier side, many established local firms have undergone drastic changes in order to adapt to the growing demand for quality and global standards from the customers. At the same time, competition arises from established western suppliers with a large record of international clients as well as new local entries. When selecting the suitable supplier to work with, western enterprises have to consider many factors in this dynamic business environment. This tends to be difficult due to the typical cost and quality volatility for the Chinese supplier market. With thousands of local suppliers at choice, some enterprises struggle to execute an extensive supplier evaluation, due to the lack of available resources. This work focuses to give an overview of the Chinese automotive transmission supplier landscape, by including the current strategic localization. The supplier landscape was created based on the information acquired through supplier databases, as well as through information of supplier conferences. Furthermore a supplier evaluation method will be developed in order to identify suitable supplier candidate during the selection process. The model used for the development of the supplier evaluation method is based on the practice-proven model by Sherry R. Gordon. The component specific technical requirements have been derived through existing quality standards and supplier product specifications for the transmission parts as well as literature research. The implementation of this evaluation method will be demonstrated for two suppliers of transmission synchronizer assembly systems. By using the information provided by the suppliers through an electronic survey it can be shown that this method can reduce the number of transmission component suppliers to a manageable amount for extensive analysis. The advantages of this evaluation strategy is its ability to handle missing information by introducing an uncertainty value. Further expansion to a broader band of suppliers allows for a more precise comparison of their strength and weaknesses.
Keywords: Lieferantenbewertung; Automobil; China
Suppliermanagement; Automotive; China
URI: https://doi.org/10.34726/hss.2016.32180
http://hdl.handle.net/20.500.12708/17292
DOI: 10.34726/hss.2016.32180
Library ID: AC13072747
Organisation: E330 - Institut für Managementwissenschaften 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:

Show full item record

Page view(s)

2
checked on Apr 30, 2021

Download(s)

3
checked on Apr 30, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.