Title: Entwicklung eines Prüfstands für Freiläufe nach dem Verspannprinzip
Other Titles: Development of a test stand for freewheels using the mechanical closed loop principle
Language: Deutsch
Authors: Ortmayr, Clemens 
Qualification level: Diploma
Advisor: Weigand, Michael 
Assisting Advisor: Kral, Peter 
Issue Date: 2016
Number of Pages: 62
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Freiläufe sind kritische und hochbelastete Bauteile in den Antriebssystemen von Hubschraubern. Fehlfunktionen dieser Bauteile können zu kastastrophalen Folgen führen. Gegenstand dieser Diplomarbeit ist die Entwicklung eines Freilaufprüfstands bestehend aus Umlaufgetriebe und Verspanneinheit. Als theoretische Grundlagen werden die Gesetzmäigkeiten der Umlaufgetriebe und der Verspanneinheit erklärt. Auf dieser Basis werden Gleichungssysteme erstellt um die kinematischen Zusammenhänge in Prüfstandsystemen bestehend aus Umlaufgetriebe und Verspanneinheit zu beschreiben. In MATLAB-Skripten werden die Parameter dieser Prüfstandsysteme variiert um eine für die Konstruktion eines solchen Prüfstands günstige Variante zu finden. Eine Variante des Prüfstands wird ausgearbeitet, in CATIA konstruiert, in KISSsys modelliert und in KISSsoft berechnet. Durch Auswahl geeigneter, als Katalogware angebotener Komponenten und der Durchführung von Tragfähigkeitsberchnungen für die konstruierten Bauteile wird die Umsetzbarkeit eines solchen Prüfstandes gezeigt.

Freewheeling clutches are a crucial and heavy loaded elements in the rotor drive system of rotorcrafts. Malfunctions of these units can lead to catastrophic consequences. The scope of this thesis is to develop a test rig for freewheel clutches consisting of the power circuit of a torque test rig and and an epicyclic transmission. For a better understanding this thesis starts with an explanation of the mechanical principals of epicyclic transmissions and torque test rigs. Systems of equations are deveolped based on the these principals in order to depict the kinematic behaviour of dient variants of test rigs combining the power circuit of a torque test rig with an epicyclic transmission unit. The parameters of these test rigs are varied using MATLAB in order to nd the best feasible variant for the implementation of such a test rig. One variant of a test rig is further elaborated, construed in CATIA, modelled in KISSsys and calculated using KISSsoft. By choosing appropriate components available from manufacturer catalogues and by performance of calculations to prove the load-bearing capacity of the construed components the feasability of such test rig is demonstrated.
Keywords: Freilauf; Prüfstand
freewheel; test stand
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-129597
http://hdl.handle.net/20.500.12708/3967
Library ID: AC13254864
Organisation: E307 - Institut für Konstruktionswissenschaften und Technische Logistik 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:


Page view(s)

18
checked on Jul 8, 2021

Download(s)

34
checked on Jul 8, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.