Title: Musik in Reichenau
Language: Deutsch
Authors: Marian, Lukas 
Qualification level: Diploma
Advisor: Andritz, Inge 
Issue Date: 2015
Citation: 
Marian, L. (2015). Musik in Reichenau [Diploma Thesis, Technische Universität Wien]. reposiTUm. https://doi.org/10.34726/hss.2015.25280
Number of Pages: 207
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Die vorliegende Diplomarbeit beschäftigt sich mit dem Entwurf eines Kammermusiksaales. In Verbindung mit dem bestehenden Schloss Reichenau soll ein Musikzentrum entstehen, das auch Platz für Einspielräume für die Musiker und Räumlichkeiten für die Musikschule Reichenau bietet. Ausschlaggebend für die Wahl des Bauplatzes war die Tatsache, dass die letzte Besitzerin des Schlosses, Margarethe Bader-Waißnix, eine Stiftung zugunsten der Marktgemeinde Kurort Reichenau an der Rax gründete, in der das Schloss, alle Nebengebäude, Fahrnisse und Erinnerungsstücke enthalten sind. Der Zweck dieser Stiftung war die Errichtung eines Kulturzentrums. Weiters wurde im Zuge einer Sanierung ein kleiner Veranstaltungssaal errichtet, der einen passenden Ausgangspunkt für den Entwurf bietet. Der Entwurf schließt an das städtebauliche Ensemble des Schlosses an und bietet einen weiteren Veranstaltungsort für musikalische Aufführungen. Unter anderem soll der neue Saal für die Internationale Sommerakademie der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien genutzt werden. In Verbindung mit der Musikschule Reichenau, soll das Musikzentrum als Aufführungs- und Unterrichtsstätte genutzt werden und Raum für erstklassige Musik bieten.

This diploma thesis is a designproject about planning a chamber music hall. In connection with the existing castle of the city Reichenau an der Rax a music center should be founded. It should contain preparation rooms for the musicians and classrooms for the music school Reichenau. The decisive factor for the choice of the site was the fact, that the last owner of the castle, Margaret Bader-Waissnix, established a foundation with the purpose of establishing a cultural center around the castle. In the course of a renovation, a small event hall was built. That event hall forms an appropriate starting point for the design. The building adjoins the urban ensemble of the castle and offers another venue for music performances. Among others, the new hall will be used for the International Summer Academy of the University of Music and Performing Arts Vienna. In connection with the music school of Reichenau, the music center should be seen as a performing and teaching facility and should provide space for excellent music performances.
Keywords: Reichenau an der Rax; Kammermusiksaal; Musikschule
Reichenau; concerthouse; music school
URI: https://doi.org/10.34726/hss.2015.25280
http://hdl.handle.net/20.500.12708/4975
DOI: 10.34726/hss.2015.25280
Library ID: AC12697202
Organisation: E253 - Institut für Architektur und Entwerfen 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:



Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Page view(s)

45
checked on May 12, 2022

Download(s)

186
checked on May 12, 2022

Google ScholarTM

Check