Title: Der Einsatz von Immobilien in der Vermögensverwaltung - Immobilie als Massenprodukt?
Other Titles: The use of real estate in asset management - Real estate as a mass product?
Language: Deutsch
Authors: Danecek, Thomas 
Qualification level: Diploma
Advisor: Kraus, Michael 
Issue Date: 2019
Number of Pages: 127
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Die Arbeit beschäftigt sich mit dem Einsatz von Immobilien in der Vermögensverwaltung in Österreich und zeigt verschiedene Arten der Investitionsmöglichkeiten auf. Schwerpunkt der Arbeit ist die genauere Betrachtung einer Investition in einen österreichischen offenen Immobilienfonds. Ebenso wird der Vergleich mit Direktimmobilieninvestments und die damit verbundenen Vorund Nachteile aufgezeigt. Welches Immobilienprodukt für die breite Masse als passend erscheint bzw. ob das Produkt „Immobilie“ überhaupt massentauglich ist wird ebenso erörtert wie Fragen von steuerlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen im Zusammenhand eines Erwerbes einer Vorsorgewohnung in Österreich. Als weiteres direktes Immobilieninvestment wird eine Investition in eine Gewerbeimmobilie beleuchtet und dessen Vorund Nachteile im Gegensatz zu einer Investition in einen offenen Immobilienfonds aufgezeigt. Ebenso wird der Einsatz von Immobilien im Zuge einer ausgewogenen Vermögensverwaltung behandelt sowie die Gründe, warum Immobilien auf Grund der Möglichkeit einer Abbildung in Form einer Fondslösung mittlerweile nahezu in jeder Vermögensverwaltung als Fixbestandteil wie Gold vorhanden sind. Eine Erscheinung die auf Grund der derzeitigen Niedrigzinspolitik herrscht ist der „Luxusproblem“ von immensen Zuflüssen innerhalb der letzten Jahre in diese Immobilienfonds. Durch etwaige zukünftige Gesetzesänderungen, ist diese Art von Beimischung in einem ausgewogenen Vermögensverwaltungsportfolio unter Umständen bald nicht mehr möglich. Ein weiterer Aspekt der Arbeit ist somit das mittlerweile fast nur noch in Österreich existierende Unikat des wirklich offenen und täglich handelbaren Fonds sowie die derzeitigen möglichen gesetzlichen Entwicklungen dieser Eigenschaft in Bezug auf Behaltedauer und Rückgabefristen solcher Wertpapiere.

Die Arbeit beschäftigt sich mit dem Einsatz von Immobilien in der Vermögensverwaltung in Österreich und zeigt verschiedene Arten der Investitionsmöglichkeiten auf. Schwerpunkt der Arbeit ist die genauere Betrachtung einer Investition in einen österreichischen offenen Immobilienfonds. Ebenso wird der Vergleich mit Direktimmobilieninvestments und die damit verbundenen Vorund Nachteile aufgezeigt. Welches Immobilienprodukt für die breite Masse als passend erscheint bzw. ob das Produkt „Immobilie“ überhaupt massentauglich ist wird ebenso erörtert wie Fragen von steuerlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen im Zusammenhand eines Erwerbes einer Vorsorgewohnung in Österreich. Als weiteres direktes Immobilieninvestment wird eine Investition in eine Gewerbeimmobilie beleuchtet und dessen Vorund Nachteile im Gegensatz zu einer Investition in einen offenen Immobilienfonds aufgezeigt. Ebenso wird der Einsatz von Immobilien im Zuge einer ausgewogenen Vermögensverwaltung behandelt sowie die Gründe, warum Immobilien auf Grund der Möglichkeit einer Abbildung in Form einer Fondslösung mittlerweile nahezu in jeder Vermögensverwaltung als Fixbestandteil wie Gold vorhanden sind. Eine Erscheinung die auf Grund der derzeitigen Niedrigzinspolitik herrscht ist der „Luxusproblem“ von immensen Zuflüssen innerhalb der letzten Jahre in diese Immobilienfonds. Durch etwaige zukünftige Gesetzesänderungen, ist diese Art von Beimischung in einem ausgewogenen Vermögensverwaltungsportfolio unter Umständen bald nicht mehr möglich. Ein weiterer Aspekt der Arbeit ist somit das mittlerweile fast nur noch in Österreich existierende Unikat des wirklich offenen und täglich handelbaren Fonds sowie die derzeitigen möglichen gesetzlichen Entwicklungen dieser Eigenschaft in Bezug auf Behaltedauer und Rückgabefristen solcher
Keywords: Immobilieninvestmentfondsgesetz; Immobilienfonds; Vorsorgewohnung; Gewerbeimmobilie; Immobilienkapitalanlagegesellschaft
Immobilieninvestmentfondsgesetz; Immobilienfonds; Vorsorgewohnung; Gewerbeimmobilie; Immobilienkapitalanlagegesellschaft
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-122445
http://hdl.handle.net/20.500.12708/5345
Library ID: AC15328722
Organisation: E017 - Continuing Education Center 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:


Page view(s)

97
checked on Sep 7, 2021

Download(s)

150
checked on Sep 7, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.