Title: Baukultur im Weinviertel : vom Gassenfronthaus zum Fertigteilhaus
Other Titles: Building Culture in the region "Weinviertel" - From "Gassenfront" house to the prefabricated house
Language: Deutsch
Authors: Mötz, Stefan 
Qualification level: Diploma
Advisor: Rieger-Jandl, Andrea 
Issue Date: 2019
Citation: 
Mötz, S. (2019). Baukultur im Weinviertel : vom Gassenfronthaus zum Fertigteilhaus [Diploma Thesis, Technische Universität Wien]. reposiTUm. https://doi.org/10.34726/hss.2019.63423
Number of Pages: 200
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der baukulturellen Veränderung in den letzten 30 Jahren im Weinviertel, wobei auch die historische Entwicklung berücksichtigt wird. Ausgehend von dem Wort „vernakulär“, widme ich mich der Frage, ob heute noch nach dessen Definition gebaut werden kann. In der Bestandsaufnahme wird die Entwicklung des im Mittelalter angelegten Weinviertler Dorfes als gut funktionierende Landbewirtschaftungsmaschine zum Zeitalter des aufstrebenden Bauerntums über die Industrialisierung bis hin zur heutigen Wohnsiedlung ohne agrarischen Bezug behandelt. Im Hauptteil wird der Vergleich mit einer Forschungsarbeit zu diesem Thema aus den 1980er Jahren angestellt und die Meinungen der oft jungen Bauherren von einst und jetzt miteinaneder verglichen. Das Wertschätzen der baulichen Altsubstanz in Österreich und besonders im Weinviertel ist anhand von Gesprächen mit unterschiedlichen Interviewpartnern thematisiert worden und in die Arbeit eingeflossen. Im Resümee werden die Ergebnisse zusammengefasst und aktuelle Häusertypen anhand von Beispielen dargestellt.

The prevailing diploma thesis is concerned with the Weinviertels architectural culture and its transformation within the last thirty years. Moreover, the gradual historic development during this time span will also be taken into consideration. Proceeding from the term “vernacular”, it will be examined whether it is still appropriate or up-to-date to build and construct houses according to the words definition. In the light of the thesis initial assessment and stocktaking, the developments of an originally established village in the Weinviertel from a well-functioning agricultural machinery and center of the rising peasantry through to the industrialization culminating in todays housing estate without any agricultural connection of relevance will be outlined. The main part of this paper aims at drawing a comparison to a comparable research paper from the 1980s in terms of the developments and moods of todays home-builders. The building owners appreciation of old, original building material in general, especially in the Weinviertel, could be revealed in individual discussions with different interviewees and was included in the work at hand. In the thesis conclusion, all results are summarized and the most current house types are exemplified.
Keywords: Gassenfronthaus; Weinviertel; Architektur; Dorfgestaltung
Weinviertel; architecture; village development
URI: https://doi.org/10.34726/hss.2019.63423
http://hdl.handle.net/20.500.12708/7594
DOI: 10.34726/hss.2019.63423
Library ID: AC15344383
Organisation: E251 - Institut für Kunstgeschichte, Bauforschung und Denkmalpflege 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:



Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Page view(s)

157
checked on May 12, 2022

Download(s)

628
checked on May 12, 2022

Google ScholarTM

Check